Grenzgängerbewilligung Schweiz/Frankreich o. Deutschland?

1 Antwort

Erst in Grenznähe ziehen, DANN Grenzgängerbewilligung beantragen (lassen). Für EU-Bürger gibt es AFAIK keine Wartezeiten.

Das habe ich heute auch bei meiner Recherche über das Thema so verstanden. Da gab es wohl mal eine Regelung die besagte, mindestens 6 Monate in grenznähe leben zu müssen bevor man die Grenzgängerbewilligung beantragen konnte. Das ist wohl Vergangenheit. Danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?