Greift Hausrat bei Autoschaden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Soweit ich weiss hat sie auch keine weiteren Versicherungen außer der Familien Hausrat ihrer Mutter.

Diesen Schaden würde lediglich die (leider nicht vorhandene) Haftpflichtversicherung deiner Freundin übernehmen.

Sie ist aber bei mir in der Autoversicherung als Fahrerin eingetragen.

Das bedeutet nur, dass es versicherungstechnisch in Ordnung ist, dass sie deinen PKW fährt und hat mit dem selbst verursachten Schaden nichts zu tun.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Freundin eine eigene Haftpflichtversicherung hat, ist das ein Versicherungsfall.

Natürlich nicht, wenn ihr in einem gemeinsamen Haushalt lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KAWAMo
05.08.2016, 15:19

Also wir leben bis Dato nicht in einer Häuslichen Gemeinschaft. Soweit ich weiss hat sie auch keine weiteren Versicherungen außer der Familien Hausrat ihrer Mutter. Sie ist aber bei mir in der Autoversicherung als Fahrerin eingetragen. Wie verhält es sich dabei?

0

Heißt "deine Freundin", dass ihr gemeinsam im selben Haushalt lebt und dementsprechend auch eine gemeinsame Haftpflichtversicherung habt? Dann zahlt die Haftpflicht nichts, denn das ist ein Eigenschaden.

Die Hausrat hat damit gar nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dann ihre privathaftpflicht,hausrat ist was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meldung an die Privathaftpflichtversicherung deiner Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haftpflicht und das auch nur, wenn die Freundin nicht bei Dir wohnt. Alles andere funktioniert nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?