Greifen Haie den Menschen an wie im Film?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, nein, Haie greifen Menschen nicht an, Haie sind ungefährlich, scheu, ängstlich, vorsichtig. Menschen und deren Fleisch passen überhaupt nicht zum Beute- und Fress-Schema von Haien. Natürlich sind in der Vergangenheit immer wieder Haiangriffe in der Presse berichtet worden, aber nicht wahrheitsgemäß sondern aus Sensationsgier., beispielsweise im Roten Meer. Wenn man nach den Gründen sucht, so ergeben sich folgende Tatsachen: Die Meere sind überfischt, den Raubfischen bleibt zu wenig Beute, Haie finden zu wenig Nahrung. An den Stränden jedoch gehen Badegäste mit verschlossenen Plastikbeutel, die sie sich am Frühstückstisch gefüllt haben, ins Wasser um mit dem Inhalt kleine, bunte Fische anzulocken um damit das Foto noch besser wirken zu lassen. Also kommen kleine, bunte Rifffische in Schwärmen. Haie wittern diese Beute auf viele Kilometer und hoffen auf Fressen. Dabei aber ist dann der Mensch im Wege. Die Folge sind Haiangriffe. Wer diese Mätzchen lässt, hat keine Haiangriffe zu befürchten. Also, Haie sind nicht gefährlich, ich selbst hatte schon über1000 Begegnungen, schau mal auf diese Seite:

http://www.tauchen-mit-klaus.net/html/cuba.html

Gruß Klaus

nein Haie greifen Menschen so gut wie nie an und wenn doch sind sie meistens provoziert wenn auch oft ungewollt auch die Haiangriffe bei Ägypten waran durch anfüttern provoziert worden. Menschen gehören nicht ins beuteschema der Haie und so was wie menschenfressende Haie gibt es nicht. Haiangriffe siind äußerst selten. es werden mehr Menschen von Kokosnüssen erschlagen vom Blitz getroffen, im Haushalt oder Autounfällen verletzt oder von Schweinen verletzt auch getötete als von Haien angegriffen

Das passiert zwar ab und zu aber nicht so häufig wie im Film. Umgekehrt gibt es da schon mehr Opfer. Viele Haie werden von Menschen getötet. Ich will zwar nichts verharmlosen, aber die Haie gehen einfach ihrer Natur nach und töten was als Nahrung dienen könnte. Sie tun es aber bestimmt nicht aus reiner Mordlust, sondern eher aus Hunger, wobei der Mensch tatsächlich auf der "Speisekarte" des Hais erst weiter unten steht. Davon abgesehen waren sie schon lange vor dem Menschen da. Bevor wir kamen, waren die Meere lange Zeit ihr Revier, in welches wir immer weiter eindringen.

LG

Was möchtest Du wissen?