Gravitation Beispiel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Aufgabe ist falsch formuliert, der Erdmittelpunkt zieht nichts an.
Die Masse der Erde erzeugt die Gravitation welche andere Massen "in etwa" zum Massenmittelpunkt beschleunigt.
Das ist damals von Newton erstmals gelöst worden und bis heute bei normalen Begebenheiten gültig.

Ein gutes Beispiel sind Satelliten im Orbit, die befinden sich im Freien Fall zum Mittelpunkt aber werden durch ihre orbit Geschwindigkeit in einer Umlaufbahn gehalten.
Ähnlich wie ein Stein den du an einem Seil um deinen Kopf schwingst.
Der Stein würde zu boden "fallen" aber durch die Kreisewegung erzeugt man eine Zentrifugalkraft welche den Fall aufhält.

Spucki12 18.01.2017, 20:52

Der Erdmittelpunkt zieht sehr wohl an, denn er ist in einer Kugel und sogar auch in der wirklichen Form der Erde der Schwerpunkt und für Teile, die sich außerhalb der Kugel befindet, wirken Kräfte direkt Richtung des Schwerpunktes, also des Erdmittelpunktes.

0
KonkyKink 18.01.2017, 21:56
@Spucki12

Du hast es nicht verstanden fürchte ich.
Selbst wenn die Erde eine Kugel wäre (was sie nicht wirklich ist) wäre das irrelevant.
Du ziehst den falschen Schluss dass der geomatrische Mittelpunkt etwas mit Schwerkraft zu tun hätte, das ist so aber falsch.
Schwerkraft wird von Masse erzeugt, deshalb zählt nur der Massenmittelpunkt.
Das ist auch der Grund aus dem die Schwerkarft bei gleicher Seehöhe an verschiedenen Punkten der Erde unterschiedlich ist.

Aber auf Grundschul-niveau kann man natürlich durchaus sagen dass der Erdmittelpunkt gilt und die Kraft überall die selbe ist (ganz grob 10m/s²)


0
MissMapel 18.01.2017, 20:54

So war die Aufgabenstellung meiner Lehrerin.

0
KonkyKink 18.01.2017, 22:01
@MissMapel

Erwähne einfach dass Gravitation von Masse erzeugt wird.
Die Stärke der Gravitation ist abhängig von der Masse und dem Abstand zur Masse (sowie von der Masse des Objektes das angezogen wird, das spielt aber keine Rolle bei der Erde weil die so verflucht "schwer" ist)

Du kannst auch einfach ein Beispiel eines fallenden Steins nehmen.
Die Gravitation beträgt in etwa 9.81 m/s²
Das bedeutet dass ein Objekt auf der Erde in jeder Sekunde um 9.81 Meter pro Sekunde schneller wird.
Also 1 Sekunde freier fall sind 9.81m/sec (35 km/h)
Nach 2 Sekunden sind es schon 70 km/h, nach 3 sec 105km/h
Das einzige das den Fall bremst ist die Luft.

0

Spring hoch.

Dreh Deine volle Milchtasse um.

Lass Dein Geld fallen.

So in etwa

Was möchtest Du wissen?