grausame disney märchen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hab auch gehört, dass schon die Gebrüder Grimm zu manchen Märchen Happy Ends hinzugedichtet hätten (z. B. Rotkäppchen).

Schau dich mal nach Märchensammlungen um, die nicht die der Gebrüder Grimm sind. Oder/Und nach einer kommentierten kritischen Ausgabe von Grimms Märchen.

Die Meerjungfrau z. B. ist ein Märchen von H. C. Andersen. Die Märchen von dem kannst du auch in der Buchhandlung und der Bibliothek finden.

Generell findest du bei Wikipedia auch einiges an Hintergrundinformationen zu Filmen und kannst dich dann über die Links auch zu den Artikeln der (mutmaßlichen) Originale durchklicken.

In diesem Video, das ich heute nachmittag gesehen habe, wird recht gut dargestellt, wie die Original-Disney-Fassungen zu den Märchen teilweise waren. Da kam auch raus, dass Filme wie z.B. Bambi ursprünglich gar kein Happy End haben sollten, denn Bambi sollte eigentlich erschossen werden. Man hat es dann aber der Kinder zuliebe doch nochmal geändert ;) Wenn ich dich in der Frage richtig verstanden hab, ist es also tatsächlich so, dass die Disney-Filmchen (zumindest im Entwurf) recht schaurig sein konnten. Oder zielte deine Frage jetzt eher auf die Ur-Märchen ab, von denen die Gebrüder Grimm ihre Geschichten abgeleitet hatten?

Unten jedenfalls mal das Video ;)

genau das meinte ich :) danke

das video kannte ich schon, konnte es zuerst garnicht glauben :D

1
@SunnyPumpkins

Okay, alles klar, naja warn Versuch wert ^^

Aber auf jeden Fall ist das schon irgendwie erschreckend, was da alles so zu Tage kommt ... Der Priester im Kinde-Zeichentrickrfilm mit der Beule in Hose O.o Echt schon recht krass ...

0
@WalterLemon

oh warte, des video kenn ich doch nicht. hab nur nazi-donald gesehen und dachte es wäre die ganze folge :) jetzt ist meine kindheit im eimer^^^:D

0

Taran und der Zauberkessel von Disney ist besonders schlimm... Wenn ich mir das heute als erwachsene Frau anschaue und reflektiere, war das damals absolut nicht für Kinder... Hätte im original noch schlimmer werden sollen, konnten das den Kindern soooo gruslig doch nicht anbieten, also hatten die den kurz vor Premiere gekürzt...

meinst du wegen den hexen ? hab den schon länger nicht mehr gesehen

0

Ja und das mit dem gehörnten König :))

0

Disney macht aus jeder Geschichte eine wunderschöne Kleinkindergeschichte. Aus dem Glöckner von Notre Dame oder Anastasia machte man ein lächerliches Kleinkindermusical. Wenn du nur die Disneyadaptionen kennst, bekommst du bei den Originalfilmen einen Schock, den da werden die Zeiten in denen die Figuren lebten richtig plastisch dargestellt.

Die happy endings(haoppy end ist kein Englisch) sind eine relativ neue Erfindung. Alte Märchen im Original auf denen viele Disney-Filme basieren waren durchaus wesentlich gruseliger und nicht mit einem Riit-in-den-Sonnenuntergang-Ende.

Viele Disneyfilme haben deutsche Märchen wie z.B. von den Gebrüdern Grimm zum Vorbild.

Was möchtest Du wissen?