Graupapagei oder Blaustirnamazone?

7 Antworten

Hallo,

ich würde von Anfang an 2 Papageien nehmen.

 

Was würdest Du machen, wenn Du bemerkst, daß die Papageien sich nicht verstehen?

 

Abundzu gibt es auch Papageien in Tierheimen ;-)

Unbedingt sollten es zwei Vögel sein. Der Graupapagei lernt leichter sprechen bzw. singen oder pfeifen. Dafür ist die Amazone schneller zu zähmer, denn der Graue ist und bleibt immer recht misstrauisch. Etwas preiswerter ist die Amazone auch. Du kannst Jungtiere in den ersten 10 Monaten gut verpaare, danach möchten sie sich selbst einen Partner aussuchen. Bedenke auch, dass diese Tiere seeeehr lange leben und täglichen Freiflug, Schmuseeinheiten, Spielzeug, Obst und Gemüse haben wollen. Grundsätzlich würde ich nur bei einem Züchter kaufen. Achte darauf, dass die Vögel nicht trostlos rumsitzen (Krankheit) und beringt sind. Du benötigst tierliebe Nachbarn, denn die Grauen schreien manchmal noch viel lauter als die Amazonen.

Papageien sollten nicht unter 12 Monaten abgegeben werden, denn dann sind sie noch gar nicht sozialisiert.

Graupapageien sind sehr sensibel und empfindlich.

Du hast noch nie eine Blaustirnamazone während der Balzzeit erlebt, sonst würdest Du so einen Müll hier nicht schreiben.

Dier werden dann nämlich sehr agressiv und belagern das komplette Zimmer und behüten ihre Voliere.Teilweise kommen nichtmal die Besitzer in der Zeit an die Tiere ran.

Und Amazonen schreien ebenso laut wie Graue und wenn Amazonen beginnen zu schreien, dann platzt Dir aber das Trommelfell weg.

Nicht jeder der sich Züchter schimpft ist auch einer.Die meisten wollen doch nur verkaufen und verkaufen ihre Tiere viel zu jung und unsozialiesiert.Spätestens im Alter der Geschlechtreife werden sie dann agressiv und zeigen Verhaltensstörungen wie rupfen, beißen, schreien oder andere Dinge!

0

Du hast dich schon viel informiert und fragst, ob du zwei kaufen sollst oder erst mal nicht? Dann hattest du wohl fragwürdige Informationsquellen. Bitte kauf keine Tiere im Zoohandel oder von Züchtern. Sicherlich gibt es jemanden, der seine Tiere aus der Not heraus abgeben muss (aus welchen Gründen auch immer), schau doch mal in Internetportalen wie eBay Kleinanzeigen. Oder diverse Pflegestellen, die Tiere aus schlechter Haltung aufgenommen haben und wieder abgeben.

Gibt es Papageien, die man unter 100 Euro vom Züchter bekommen kann?

Ich möchte mir einen Papageien zulegen, aber insgesamt (Papagei, Käfig usw.) nicht mehr als 150 Euro ausgeben. Kennt jemand Eine Papageienrasse, die schön aussieht und trotzdem etwas billiger ist?

Danke :-)

...zur Frage

Vögel / Papagei im Winter draußen halten?

Hallo, ich habe ein Wochenendhaus mit Wintergarten. Und wollte mal fragen ob es bestimmte sorten von Vögel oder Papageien gibts die es durch den Winter schaffen? Ich würde den Käfig ins Wintergarten stellen (ist somit bisschen vor frost gesichert) der Garten ist aber nur zu 80% geschlossen mit Fenstern der rest ist auf. Vielleicht sind hier experten.. Bitte um Hilfe

...zur Frage

ich will mir ein Papagei kaufen aber ich weiß nicht welschen zu mir psst

wie groß werdern die Papageien wie alt werden die und mit wie viele jahre soll ich ihn mir kaufen

...zur Frage

Wie viel Platz brauch ein Graupapagei?

Möchte mir gerne ein Graupapagei Paar kaufen. Habe auch ein Haus mit Garten und sehr viel Platz für eine Außenvolliere. Wie groß müsste Sie sein? Muss Sie genauso groß sein, wie für Aras, weil die Größe des Papageis beim Ausflug keine Rolle spielt?

...zur Frage

Graupapagei mit Rosakakadu und Blaustirnamazone?

Kann man Graupapageien mit Rosakakadus und Blaustirnamazonen in einer großen Außenvoliere zusammen halten? Oder gibt das dann Streit? LG

...zur Frage

Was heißt das, wenn mein Graupapagei mit dem Schnabel Knackgeräusche hat, aber nichts im Schnabel ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?