Graufilter zur Mondbeobachtung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

einen Graufilter halte ich selbst für eher unbrauchbar - das Geld kann man lieber in Okulare investieren.

Wozu willst du einen Filter haben? Hast du bedenken, dass dir der Mond zu hell erscheint? Da kann ich dich eigentlich beruhigen - ich selbst beobachte sogar den Vollmond mit meinem Teleskop welches 300 mm Öffnung hat und der Mond lässt sich damit super beobachten. Klar, man ist nach der Beobachtung im Dunkeln für einige Minuten nachtblind, aber das ist nicht weiter wild.

Der Preis ist unterschiedlich und es kommt auch drauf an in welcher Größe du dir einen Filter kaufst - die Filter in der Größe 1,25" sind günstiger als Filter in der Größe 2". Für die 1,25er zahlst du im Schnitt 20-25 Euro. Die in 2" kosten um die 60,- Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein den brauchst du nicht, unnützes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?