Graue Zunge - muss ich zum Arzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sich dabei um einen sogenannten "Mundsoor" handeln, welcher hauptsächlich dann entsteht, wenn man über eine längere Zeit zu wenig getrunken hat und viel zuckerhaltige Speisen zu sich genommen hat.

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Mundsoor

Ich rate Dir jetzt zunächst also mal dazu, dass Du sehr, sehr viel Wasser trinkst, um Deinen Flüssigkeitshaushalt zu stabilisieren und zudem solltest Du jetzt auf zuckerhaltige Speisen und Getränke verzichten. Ein Mundsoor ist nämlich eine Erkrankung, die von Pilzen verursacht wird, und diese Pilze lieben Zucker. Dann vermehren die sich erst so richtig.

Du kannst Dir, wenn die Beschwerden unter der vermehrten Flüssigkeitsaufnahme nicht nachlassen, aus der Apotheke eine Suspension namens "Nystatin" holen. Das ist rezeptfrei für wenige Euros erhältlich.

https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/nystatin-holsten-suspension-48-ml-holsten-pharma-gmbh-pzn-710204.html

Sicherer wäre natürlich, wenn Du zum Arzt gehst, bevor Du zur Selbstbehandlung übergehst. Die von mir genannte Suspension ist aber harmlos. Nebenwirkungen sind da keine bekannt. Lediglich bei Schwangerschaften sollte man das nicht ohne vorherige Absprache mit dem Arzt einnehmen.

Google mal nach "Mundsoor" und "Bilder". Da wirst Du sehen, ob das auch auf Dich zutrifft.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin krank, hab auch einen meicht hellen Belag..aber bei mir ist das immer so, wenn ich krank bin.
Kommt drauf an, ob es bei dir auch so ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hygiene. Einfach Zähneputzen. Zur not ein wenig die Zunge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?