Graue oberflächige Rissen auf Porzellan

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das klingt mir nach "Mangel" und wenn es sich nicht um einen im Sonderverkauf (Abverkauf) erworbene Ware handelt sollte, dann hast du ein Recht darauf, dass der Verkäufer diese Ware zurücknimmt ...

Und das sollte völlig problemlos möglich sein ... du hast Porzellan erst vor ca. zwei Wochen gekauft, du hast die dazugehörige Rechnung ... Packe das Geschirr sorgfältig ein ... und bringe es dem Verkaufer (dem Laden, wo du es gekauft hast zurück.

Hier greift die Gewärleistung ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Entdeckung
17.10.2012, 14:14

Gewährleistung muss es heißen ... ;-)

Und ... wenn du dieses Geschirr behalten willst, dann kannst du höchstwahrscheinlich einen Preisnachlaß aushandeln ...

Wie immer auch, das musst du vorort, im Geschäft klären.

0

Die Risse in der Glasur entstehen, wenn der Ausdehnungsfaktor der Porzellanmasse mit der Glasur nicht übereinstimmt. Diese Risse gehen nicht raus, werden wahrscheinlich noch schlimmer. Es ist ein Fehler bei der Herstellung. Würde ich unbedingt zurückgeben. Bei Gebrauch werden die Risse dann meistens bräunlich. Es ist aber möglich, dass nur eine Charge diese Fehler aufweist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

Also wie du die Risse beschreibst; sowas hatte ich auch schon einmal aber nach gebrauch in der Mirkowelle. Diese bekam ich auch nicht mehr raus.

Da dein Porzelan noch unbenutzt ist, würde ich fast auf einen Produktionsfehler schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Billige, beschichtete/glasierte Ware, kein Porzellan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinka
17.10.2012, 11:03

oh ;-(. Also die Sache ist die... es ist neu und zwei Wochen sind auch nocht nicht rum. Das ganze ist auch ein Service für 12 Personen... also das ist auf jeden Fall ein Porzellan lt. Angaben mit bunten Muster, was mir total gut gefällt... das Problem ist halt nur, dass es auf fast jedes Teil einen kleinen Mangel gibt ;-(. Also halt wirklich nur Kleinigkeiten.

Alles zusammen sieht fast als ob es schon 5 Jahre in Verwendung wäre. Naja, die Fehler sind meiner Meinung nach in der Produktion entstanden. Also das Muster lässt sich nicht z. B. mit Fingernagel abkratzen.

Obwohl es wie ein B-Ware Qualität ausseht und so günstig auch nicht ist. Möchte ich es unbedingt behalten. Das ist so ein modernes Geschirr in "Omastil". Dieses Muster ist echt was besonderes und trotz den ganzen Mängel erinnert mich das Geschirr an meine Kindheit und will es unbedingt behalten. Oh was soll ich tun???

0

Die Glasur ist definitiv beschädigt. Das bekommst du nicht mehr weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt hat Dein Porzellan ´nen antiken Touch! Ist doch schön! Viele Hobbymaler/-bastler gestalten langweilige Gegenstände mit der Krakeliertechnik! Bei Google findest Du einige links dazu, falls Dich das interessiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinka
17.10.2012, 11:11

Danke, es ist in einem Omastil, da dachte ich mir auch, dass es vielleicht nicht schlimm ist, wenn es alt ausseht. Bis auf die Kleinigkeit, dass es Nagelneu ist und für mich persönlich gar nicht günstig ;-(. s. Kommentar unten.

0

Was möchtest Du wissen?