Graue Haare mit Directions schwarz?

6 Antworten

Ja, so ganz Unrecht hat die Verkäuferin nicht, denn grau- je nach Schattierung enthält immer blau! Wenn Du jedoch schon fast weißblond bist, dann wäre blau nicht das Richtige - wenn es von Directions ein grau gibt, dann kannst Du das ruhig ausprobieren......irgerndeine andere Grau-Tönung würde das Gleiche bringen - wenn Du sagst, Dein Blond ist bereits ein wenig grau- nur schwarz könnte so oder so zu dunkel werden, auch wenn Du das verdünnst oder mit Spülung mischst - das würde ich dann eher auch nicht ausprobieren!!!!.......von zu dunkel wieder hell werden, ist nie so ganz einfach - also suche ein Grau - Tönung (wo Du nichts zusammen mischen mußt, ) wäre das Einfachste......toi toi toi

Tu es unter gar keinen Umständen. Ebony hat nichts mit Schwarz zu tun. Du kannst auf Silbershampoo zurückgreifen oder dir von Ira Vampira ein Tutorial dazu ansehen und das danach mach!

Hab es an einer kleinen Strähne probiert, es wurde lila 😂 danke für den Tipp

0

Du musst es probieren aber Ebony hat einen sehr sehr hohen Blauanteil und ich weiß nicht ob es beim mischen mit Spülung wirklich grau wird oder eher bläulich.

Blau wäre schlimm 😱

0

Das könnte klappen. Hab es selbst noch nicht gemacht aber in der Theorie klingt es machbar. Sonst probiere es doch erstmal an einer unauffällig Strähne aus bevor du dein ganzes Haar färbst

ob das mit directions klapp weis ich nicht ( sollte aber möglich sein) aber ich hab es mit einer anderen tönung gemacht, hat super geklappt .(:


Welche Tönung hast du genommen? :)

0
@Vanuschka2708

uff ich denke das war irgendeine billig tönung aus der drogerie oder manic panic. ich weis es leider nicht mehr so genau ist schon ne weile her sorry :D

0

Was möchtest Du wissen?