grau nach Blondierung! was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zum Friseur, die können das Problem beseitigen und es sieht aus, als ob nie was gewesen wäre :-)

blondieren ist schon böse,reicht vielleicht nicht nur farbe??? du könntest es jetzt mit extra hellblond von syoss versuchen zu kitten. die farbe ist gut und schonender als eine blondierung :-)

Ja ich weiß :D ich mach es ja auch echt nur alle 3-4 Monate. darum möchte ich jetzt ungern noch mehr Chemie raufballern. Dachte es gäbe da evtl kleine Mittel wie mir nem Apfel aufm Kopf alle-meine-entchen singen oder so ;)

0
@debbie1404

:-DDD das leider eher nicht ;-)) hmmm...zitrone ginge auch noch aber das ist furchtbar mühsam :-s

0

Ich würde zum Friseur gehen, die helfen einem bei Färbeproblemen und ungewünschten Resultaten. Man kann es selbst häufig nur noch schlimmer machen (besonders weil durch das Blondieren die Haare eh schon angegriffen sind)

Also ich selbst möchte da jetzt auch echt nicht nochmal rumpanschen. Frisör wäre natürlich auch mein nächster Gang gewesen. Jedoch hoffte ich es mit kleinen Hausmitteln umgehen zu können. Ich kenn nur kein passendes :D

0

geh zum friseur der wird es profissionell beheben

Was möchtest Du wissen?