Gratuliert man wenn die lehrerin schwanger ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man gratuliert nicht so aus einfach zu einer Schwangerschaft, weil das ja nicht unbedingt immer ein gewolltes und daher freudiges Ereignis ist. Für manche kann das aus einer Vielfalt von Gründen auch ein ziemliches Problem sein...

Außerdem ist dasja auch eine hochpersönliche und private Angelegenheit. Also würde ich damit nicht einfach so ins haus fallen, sondern allenfalls situationsabhängig eine passende gelegenheit abwarten... Und dann passt schon ein "Herzlicher Glückwunsch", der auch genauso wörtlich gemeint ist.

Herzlichen Glückwunsch würde ich auch nicht sagen. Dann doch eher "Alles Gute" und vielleicht noch eine Frage,wie weit sie schon ist oder so :) Ich finde das richtig nett von dir

nö. Man gratuliert eigentlich nur, wenn das Baby gesund zur Welt gekommen ist.

"Stimmt es, was ich gehört habe?" Und dann einfach gratulieren, wenn ihr so ein gutes Verhältnis habt.

Das ist gut also würde es so passen: Fr..... hat mir erzählt das sie schwanger sind. Alles gute für den baldigen Nachwuchs.

Passt das oder wie würdest du das schreibn?

0
@PowerTorra

Schreibst du es ihr? Klingt gut als schriftlicher Glückwunsch. Wenn du mich fragst: "Von Fr. XY hab´ ich erfahren/gehört, dass Sie Nachwuchs erwarten. In dem Sinne Alles Gute für Sie und ihr Baby" :)

1

na da wünscht man eher alles gute, schöne schwangerschaft und so weiter..... zur geburt gratuliert man dann eher. eine kartezur geburt von der klasse freut einen bestimmt.

Eine Gratulation ist schon angebracht. Da freut sich eigentlich jede werdende Mutter.

Was möchtest Du wissen?