Grashüpfer- Plage

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, jeansjackegirl. Du meinst damit nicht den Gemeinen Grashüpfer ( 15 bis 22 mm ) sondern das ** Grüne Heupferd**, welches mit bis zu 15 cm Länge ein ganz anderes Kaliber ist. Die treten als Einzelexemplare harmlos auf, verzehren kleine Insekten oder auch mal weiche Pflanzenteile, stellt sich aber eine Art genetischer Schalter um, wird eine gewisse Anzahl der Heugäule an einem Ort überschritten und gar von grüner auf braune Färbung gewechselt. Dann ziehen sie wirklich als Heuschreckenplage über Land und fressen alles, das nicht synthetisch ist. Sry, Link hab ich nicht - ist nur mein Allgemeinwissen :- ) Hoffe, es hilft trotzdem, lG.

jeansjackegirl 06.02.2015, 13:53

ja, klar, hat mir sehr geholfen! danke :)

1

Was möchtest Du wissen?