Gras vs Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alkohol macht blöd, naiv und oftmals aggressiv. Außerdem neigen Betrunkene zur maßlosen Selbstüberschätzung. Und Entscheidungen, die im alkoholisierten Zustand getroffen werden, hat man wohl immer im Nachhinein bereut.

Gras lässt einen eher entspannen, die Gedanken können total abdriften. Mit Tabak als Joint wird man meist schnell müde, in Lebensmitteln verbacken kommt die stimmungsaufhellende und oft als Bewusstseinserweiterung empfundene Wirkung zum tragen. 

Dennoch berichten einige über Horrortrips, bekamen Panikattacken oder Paranoia, sowie plötzliche Depressionen, die aber nach dem Rausch vollkommen verschwinden. Die verschiedenen Sorten wirken auch unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol lässt dich auch wie gras langsamer wirken aber was anders ist du kannst deinen körper schwer bewegen und die Konzentration fällt schwer. kurz gesagt beim rausch vom alkohol bist du locker und fühlst dich wie in zeitlupe.

bei gras ist es einfach man es auch in einer art langsam nur du bist zu entspannt um einen wort rauszuhauen oder lachst dich schrott ohne grund. Deine konzentration sind besser als beim alkohol nur du bist einfach sehr launisch und lachst viel. 

es liegt meistens an den konsumenten selbst wie er reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol nokt dich total aus und kan dich töten er macht dich aggressiv und nimmt dir die Hemmschwellen Gras Läst dich fliegen alles ist lustig und du bist friedlich und fröhlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Meowity 02.10.2016, 02:01

Erfahrungen mit Gras können unterschiedlich sein. Wenn du traurig bist, kann dich der Konsum von Gras bis in die depressiven Stimmungen verschlagen, aber auch das genaue Gegenteil.

0
Icetea2095 02.10.2016, 04:30

Alkohol macht nicht jeden aggressiv

0

Was möchtest Du wissen?