Gras Rauchen/Sehr schädlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Cannabis zu rauchen schädigt als erstes natürlich einmal die Lunge, genau wie normales Rauchen von Tabak. Auch Auswirkungen auf Gehirn und Nervensystem sind vorhanden, insbesondere wenn man biologisch noch in der Entwicklung ist.

Auswirkungen auf die Psyche und Suchtverhalten hängen von vielen Faktoren ab.

Wer oft beruflichen, schulischen, oder privaten Stress hat und deswegen Gras raucht, kann beispielsweise ebenso leicht eine psychische Abhängigkeit entwickeln, wie jemand der bereits durch schwierige Umstände psychisch angeschlagen ist und Cannabis nutzt um sich zu betäuben.

Kiffen ist keine langfristige Stressbewältigungsstrategie.

Abhängig von verschiedenen Faktoren die diskutiert werden (wie etwa genetische Veranlagung und Persönlichkeit) können auch psychische Erkrankungen auftreten.

Es gibt keinen Grund weshalb man unbedingt kiffen "müsste" und anders als oft behauptet, muss man auch NICHT "alles mal ausprobiert haben".

Bleib ruhig weiter clean, dein Körper und deine Psyche werden dankbar dafür sein. :-)

Woher stammt dein Wissen das Cannabis rauchen die Lunge schädigt?

0
@sithlord4

Man raucht das Zeug ja zumeist mit Tabak und nicht pur, hat also in der Regel Nikotin intus. Ich weiss, man kann das zeug auch vaporisieren etc, aber das ist hier ja nicht das Forum der "grow!" wo sowas diskutiert wird. ;-)

Fakt ist: Cannabiskonsum hat Risiken und ist für einen gesunden Menschen nicht lebensnotwendig, genau so wenig wie Tabakrauchen, trippen oder was auch immer.

0

Hi Also es gab noch nie einen Todesfall durch überkonsum von gras, ja du hörst richtig noch nie !! man müsste schon 300 gramm rauchen um zu sterben was unmöglich ist. THC ( der Wirkstoff von Marijuhana) verklebt die gehirnzellen und zerstört sie nicht wie zb Alkohol. Nach 6 monaten ohne Konsum siehts in deinem Gehirn aus wie als hättest du noch nie Gras geraucht. Was wird an deinem Körper gefährdet wird ist lediglich die Lunge, wobei diese auch nur durch den Tabak den man in einen Joint tut geschädigt wird. Solltest du reine Marijuhana rauchen ist es nicht unschädlich aber es verursacht nahezu kein schaden. Durch dauerhaftest kiffen wird man jedoch unmotiviert und hat wenig lust irgendetwas zu machen sollte es soweit gekommen sein sollte man eine längere pause einlegen

Hahaha Klugsheisser 2 :D

0

die gehirnzellen zu verkleben ist auf die art nicht möglich...

0

300 gramm ist untertrieben. Man müsste um 750- 800 gramm in 15(!) Minuten rauchen um die lethale Dosis zu erreichen

0

Du solltest 9,95 € investieren und Dir dieses Buch leisten http://rauschzeichen.de/ , das Dir einen enormen Wissensvorsprung in Sachen Cannabis gegenüber Deinem Freundeskreis verschaffen wird.

Man sollte den Konsum von Cannabis allerdings meiden, wenn man körperlich und geistig noch in der Entwicklung (Pubertät) steckt, weil er negativen Einfluss ausüben - und Dich in der normalen Entwicklung (be)hindern kann.

Andererseits darf nicht verschwiegen werden, dass Cannabis in der Medizin eine immer bedeutsamere Rolle spielt. Wäre Cannabis so schlimm wie manche unaufgeklärten Leute denken und behaupten, dann würde Cannabis sicher keine Anwendung finden bei Krankheiten wie Krebs, HIV/AIDS, Hepatitis C, Multiple Sklerose, Morbus Crohn, Glaukom, Asthma, Schmerzsymptomatiken, AD(H)S, ALS, Migräne, Monatsbeschwerden etc.

Hallo,

grade in der Pubertät gibt es neben den Belastungen für die Lunge besondere Gefahren beim Weed rauchen.

http://www.lis.bremen.de/sixcms/media.php/13/MiriamSchneiderCD1%20Sek1.pdf

lg

Pasknalli

ungefährlicher als zigarette, aber in der pubertöt sollte man sich mit allen drogen zurückhalten

in Deinem Alter ist kiffen nicht zu empfehlen, wenn Du später keine Matschbirne haben willst. Das kann pro Jahr bis zu 5 IQ-Punkten ausmachen, also warte lieber bis Du etwas älter bist und Dein Hirn anatomisch voll entwickelt ist. Wenn Du dann immer noch probieren willst macht es wenigstens in der Hinsicht nicht mehr soviel aus...

Mahlzeit!!!


Ja ich habe auch verdammt viele Freunde die Gras rauchen. (Der eine ist sogar high zu mir nach hause gekommen?!) xD Aber naja..ich mache das nicht und du solltest das auch nicht machen da echt so ziemlich alles schädlich ist (in grosser Masse) sogar Wasser kann tödlich sein wenn du zu viel davon konsumierst und bei destiliertem Wasser reichen 4 liter und du kannst auf deinen Tod warten hahaha sorry musste unbedingt mal klugsheissern :D

Was möchtest Du wissen?