Graphisches Lösen von linearen Gleichungssysteme mit 2 Variablen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die 1. auflösen bzw. Gleichung lösen und die 2.

y=2x-3
y ist das selbe wie f (x)
und 2x ist die Steigung
-3 ist der y-wert also bei deinem Koordinaten System bei der y-achse muss bei -3 die gerade durchlaufen

ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn ich es falsch gesagt habe tut es mir leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweeti999
09.10.2016, 18:45

Und noch etwas, mach deine Hausaufgaben doch eher und nicht erst am letzten tag:)

0

Wenn du weißt, wie eine Gerade zu zeichnen ist, kannst du es. Die Lösung eines solchen LGS ist der Punkt, wo die beiden Geraden sich treffen.

Bei dir gibt es eine Schwierigkeit:
du musst zuerst die erste Gerade aus der impliziten in die Punktrichtungsform bringen:

3y = -4x+11           | /3
 y = - 4/3 x + 11/3 

Sonst ist sie schlecht zu zeichnen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Gleichung für x eine Zahl einsetzen → y ausrechnen → erster Punkt
das Ganze mit einer anderen Zahl für x → zweiter Punkt
jetzt die beiden Punkte im Koordinatensystem einzeichen und mit Lineal verbinden

Das Ganze machst du mit der zweiten Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stell doch mal jeweils nach y um. AN was erinnert dich das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?