graph zur funktion f(x)=x hoch 2 -x- 9

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mache eine Wertetabelle und trage eine Ergebnisse in ein entsprechendes Diagramm ein. Erfahrungsgemäß reicht ein Intervall von -10 bis + 10 für x völlig aus. Die Punkte verbindest du dann und schon hast du deine Kurve.

Immer als erstes, wenn möglich: Visualisieren: Das kann sogar google

Dort siehst du bereits, dass du alles richtig memacht hast. "(0,5I0)" muss die Lösung zu einer anderen Aufgabe sein.

Noch ein Hinweis: Sowohl die Musterlösung als auch deine Lösung haben als x-Wert 0,5 herausbekommen. Nun ist es aber so, dass zu einem x-Wert genau ein y-Wert gehört. Es können nicht zwei dazugehören.

Wenn du 0,5 in die Ausgangsgleichung einsetzt, dann bekommst du (so wie du es bei den anderen Punkten auch gemacht hast) einen Punkt heraus, der nahe dem deinen liegt.

0

Vielen dank einfreundin hat mir gerade gesagt dass die lösungen falsch sind :D aber danke das ihr mir so schnell geantwortet habt :D

0
@PhiliPunk

Wenn du sie zeichnerisch bestimmt hast, war deine Lösung gar nicht mal soooo schlecht.

0

Sieht so aus, als hättest du das -9 vergessen..? Gib das mal bei google ein (in chrome und firefox wird dann der Graph eingezeichent angezeigt):

f(x)=x^2 -x- 9

http://www.google.de/#hl=de&output=search&sclient=psy-ab&q=f(x)%3Dx%5E2+-x-+9&oq=f(x)%3Dx%5E2+-x-+9&gsl=hp.3...1006.1006.0.1439.1.1.0.0.0.0.80.80.1.1.0...0.0...1c.1.1vQ3G6Wu444&pbx=1&bav=on.2,or.rgc.rpw.rqf.&fp=e50f51fb668d362a&bpcl=35466521&biw=1535&bih=788

Edit: okay.. gutefrage net zerstört den Link.. aber kannst das ja einfach mal eingeben

Weil du die Extremstellen(deinen Scheitelpunkt) über die 1. ABleitung einer Funktion bekommst, indem du sie 0 setzt.

kannst du dass ma bitte für idioten sagen??

0

Sind die Vorzeichen auch alle richtig? Ich komme auf (0,5|-9,25)

Was möchtest Du wissen?