Granit hat Flecken

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja er sieht halt aus als wenn er immer nass ist. Die ersten drei Antworten waren ja recht gut aber die letzte hättest dir sparen können. Du hast selber keine Tiere oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Flecken nur oberflächlich sind,kann man sie mit feinster Stahlwolle oder Diamantstaub besetzten Schwämmen wegpolieren und danach mit Schmierseife den Granit wieder etwas versiegeln. Wenn die Schweinerei aber schon lange andauert gibt es wenig Hoffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Fleck durch die Flüssigkeit in die Tiefe eingedrungen ist, wird keines der genannten Mittelchen helfen.

Normal reinigt man Naturstein mit Wasser, ggf. mit einem Schuß Spiritus.

Hardnäckigen Flecken geht man mit feiner Edelstahlwolle 000 zu Leibe.

Wie gesagt, sollte aber der Urin in tiefere Steinsegmente eingedrungen sein, also unter die Oberfläche, wirdst Du Dich entweder mit dem Fleck anfreunden oder die Platte tausen lassen müssen.

Und so unlieb die Kritik an der Katze ist, wichtig ist es dieser abzugewöhnen auf den Stein zu urinieren. Sollte diese sich das nicht abgewöhnen lassen musst Du Dir die Frage stellen was Dir wichtiger ist: Ein heiler und sauberer Naturstein oder Deine Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steinreiniger vom Hersteller Mellerud könnte helfen. In jedem besseren Baumarkt zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen Steinreiniger, wie es ihn im Baumarkt FÜR DAS REINIGEN VON GRABSTEINEN gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm benzin oder spiritus! klappt super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marbeja
16.12.2009, 10:58

Bloß NICHT, wenn Du den Granitfußboden behalten möchtest! Sehr schlechter Rat!!!

0

Katze entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumpi
16.12.2009, 10:46

lol

0

Was möchtest Du wissen?