Gran Turismo 4 24 Stunden Rennen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem hatte ich nie! Bei mir funktionierte der B-Spec Modus immer tadellos. Le Mans ist auch nicht einfach zu fahren. Ich habe folgende Einstellungen gemacht. Auto nicht ganz runterlassen, Dämpfer auf eher weich eingestellt. Die Federung nicht auf ganz Hart, Vorne Harte und Hinten Superharte Reifen montiert. Zudem habe ich das Getriebe eher kurz eingestellt, du musst halt schauen, dass du auf den langen Geraden nicht zuviel Speed einbüsst, den Abtrieb habe ich auf Maximum eingestellt. Der Rest ist reine Erfahrungsache, was die Strecke betrifft. PS: Mit harten/superharten Reifen kannst du bis 4 Runden fahren, da erspart dir enorm Zeit, weil du weniger Boxenstopps absolvieren musst. Meine Taktik bei den 24 Stunden war immer, etwa 5-6 Stunden selber fahren. Danach hatte ich etwa 10 Runden Vorsprung auf die Anderen. Danach liess ich den B-Spec Modus fahren. Den Schluss von ca.3-4 Stunden bin ich jeweils wieder selber gefahren, da der B-Spec Modus niemals an meine Zeiten herankam. So gewann ich alle 24 Stunden Rennen. Am Rande möchte ich mal erwähnen, dass das Spiel genial ist/war, es jedoch mich aufregte, dass man zwischendurch an den 24 Stunden Rennen, nicht abspeichern konnte. Und es 24 Stunden am Tag hell war ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamFreaky
12.06.2011, 17:29

Ok, Vielen Dank. :) Ich werde schauen ob der B-Spec das auch kann.^^Mit welchem Auto bist du das gefahren?

0

Ein Auto mit guten Bremsen und du darfst nicht mit 100km/h durch die Kurven gehen immer Bremsen beim Kurven farhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Auto kracht ja bei der Geraden in die Wand. Und ich selbst fahre nicht, sondern der Computer = B-Spec.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann fahre selber, wenn der Computer das nicht kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?