Gran Canaria oder Lanzarote

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich war auch noch nie auf Lanzarote, da mir die Insel nicht abwechslungsreich genug ist. Auf gRan Canaria wafen wir erst im Oktober und es hat uns sehr gut gefallen. Einen ausführlichen Reisebericht mit vielen Fotos findest Du hier http://www.lemonpage.de/grancanaria/gran-canaria.htm

wahrscheinlich ist es für diesen Urlaub ja bereits zu spät, nur möchte ich dennoch etwas zu dieser Frage beitragen. Auf Gran Canaria war ich vor x Jahren im Urlaub und in den letzten Jahren tageweise. Auf Lanzarote habe ich dagenen 13 Jahre selbst gelebt. Gran Canaria ist eine typische Touristeninsel, mit einem wirklich brauchbaren, riesigen Strand bei Maspalomas, an anderen Plätzen kann man "halt baden", dazu x riesige Hotelburgen und Apartmentanlagen mit allem drum und dran, wie man sie auf der ganzen Welt vorfindet um den Urlauber wie gewohnt zu unterhalten. Sonst, wenn man etwas ausserhalb fährt gibt es wirklich schöne Landschaften mit viel grün und eben Wälder. Dann hat sich´s aber. Für die meisten Urlauber die sich hauptsächlich in die Sonne legen wollen, ist das bestimmt auch ok. Auf Lanzarote erwartet wer es einmal völlig anders erleben möchte, eine karge, aber aussergewöhnlich abwechslungsreiche Vulkanlandschaft, teilweise kilometerweit praktisch wie in einer anderen Welt, die ausser dass das grün normalerweise völlig fehlt, den Gästen, die einen abwechslungsreicheren Urlaub erleben möchten, einiges mehr zu bieten hat. Das geht mit den sehenswerten Attraktionen des Künstlers Cesar Manrique los (Filmkulissen für Tim Thaler) und mit den vielen verschiednen, meistens aber kleineren (bis auf Famara) Stränden weiter. Was man vergeblich sucht, sind die ganz riesigen Hotelburgen und das von Gran Canaria wohl eher gewohnte ganz junge Publikum. Für Jugendliche bietet Gran Canaria wohl eindeutig mehr Action. Lanzarote ist bei den Ruhe Liebenden, bei Familien und dem schon etwas älteren Semester eher beliebt. Ausserdem ist der Urlaub auf Lanzarote finanziell auch etwas aufwändiger wie GC. Umfangreiche Infos zu Lanzarote findet man z.B. auf www.lanzarote-web.de und vielen weiteren Portalen. Oder es empfiehlt sich einmal ein virtueller Besuch mit Google Earth.

Ich war letztes Jahr 3 Wochen auf Gran Canaria... Playa del Ingles...Es war total schön... Und von unserem Hotel aus war man in 5 min. am Strand=) Es gibt schöne Einkaufs möglichkeiten=) Und man kann mit dem Bus tolle Orte besuchen=)

das ist eine sehr gute frage. beide inseln haben ihre vorzüge. lanzarote ist ja die etwas andere insel der kanaren mit dem schwarzen sand und dem krater el golfo. Den Anblick des saftigen Grüns umgeben von dem schwarzen Sand, den rostroten und ockergelben Gesteinen und dem Blau des Meeres werden Sie so schnell nicht wieder vergessen.

Sie können sich auch auf sunbonoo.com erkundigen was die beiden inseln so zu bieten haben. da schau ich auch immer nach, wenn ich auf die kanaren oder balearen reisen möchte.
Ich wünsche auf jeden fall einen tollen urlaub.

Kommt drauf an was Du suchst. Gran Canaria ist Massentourismus und Hotelburgen, Lanzarote ist ruhiger und gemütlicher und bietet auch sehr viel: www.golanzarote.de

Auf Lanzarote war ich noch nie. Aber schon ein paar mal auf Gran Canaria. Und das ist wirklich eine tole Insel. Allein die Dünen in Maspalomas sind der Knaller! Der Starnd dort ist auch wunderschön und langläufig. Gran Canaria hat auch im Gegensatz zu Lanzarote viel mehr Grünflächen zu bieten. Also nur zu empfehlen.

Der große Wellensittich ist besser. Also Gran Canaria

Was möchtest Du wissen?