Grammatikfrage Hilfe so korrekt?

6 Antworten

Nein.

Trennbare Verben, z.B. jemanden anrufen ( Die Betonung liegt auf dem Präfix, also ánrufen.)

trennbar:

  • Ruf deinen Chef an! (Hauptsatz: Imperativ)
  • Rufst/Riefst du deinen Chef an? (Hauptsatz: Fragesatz Präsens/Präteritum)
  • Ich rufe/rief meinen Chef an. (Hauptsatz: Aussagesatz Präsens/Präteritum)

nicht trennbar:

  • Ich will meinen Chef anrufen. (Infinitiv)
  • Ich verspreche dir, meinen Chef anzurufen. (zu-Infinitiv)
  • Ich habe meinen Chef noch nicht angerufen. (Partizip 2 im Perfekt/Plusquamp.)
  • Der Chef wird noch angerufen. (Partizip 2 im Passiv)
  • Ich sagte doch schon, dass ich meinen Chef anrufe. (Nebensatz)

Genauso funktioniert das trennbare Verb hináusgehen / ráusgehen.

Bin mir nicht sicher, aber ich glaube "rauszugehen" schreibt man in dem Zusammenhang zusammen

Bei diesem schlechten Wetter hätte ich auch keine Lust nach draußen zu gehen.

Was möchtest Du wissen?