Grammatikalische Fehler und Erklärung im folgenden Satz

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Satz ist mMn falsch: "Des diesen" kann man mMn nicht sagen. "Mehr angepassten Unterricht" klingt ebenfalls wenn nicht falsch dann eher holprig/ umgangssprachlich. Ich würde erst mal folgendes schreiben: "Durch einen Unterricht, der stärker an die Bedürfnisse des Schülers (ggf. "Lernenden") angepasst wird, steigert sich dessen Leistung/svermögen."


Als Synonym für Schüler fällt mir aber auch nur "Lernender" ein. Eventuell noch Kind oder Jugendlicher, wenn es um eine bestimmte Altersgruppe geht. Oder, wenn die Anpassung für bestimmte Schüler gedacht ist, kann man diese benennen, dann wären Synonyme z.B. Legastheniker, Lernbehinderte usw.


PS

Sagt man nicht "schülerrelevant" oder "schülerorientiert" oder etwas in der Art? Dann könnte man auch schreiben "Durch einen stärker schülerorientierten Unterricht steigert sich die Leistung der Lernenden" etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde schreiben:

Durch den stärker an den Schüler angepassten Unterricht steigert sich dessen Leistung bzw. Wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde "mehr" durch "besser" ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knox21
23.10.2016, 02:57

Wenn du "Schüler" unbedingt ersetzen willst, würde ich ihn als Lernenden bezeichnen. Aber nur im Notfall.

0

Damit der Satz nicht nur grammatikalisch und im Ausdruck stimmt, sondern auch inhaltlich, würde ich folgendes schreiben:

Durch die Berücksichtigung der Bedürfnisse des Lernenden, verbessern sich dessen Leistungen.

Was nutzt Dir ein ortographisch korrekter Satz, wenn er unwahr ist.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch den besser an den Schüler angepassten Unterricht steigert sich seine Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?