Kann mir jemand die Grammatikfehler ausbessern?

8 Antworten

Hei, LukasTrololo, es heisst nicht "Bewerbung für...", sondern "Bewerbung um...". Seit dem schreibt man hier in zwei Wörtern: "Seit dem Zeitpunkt..."; vor "Programmierung" gehört die Präüposition "mit", andernfalls wäre "Programmierung" männlich;  Hinter "Grunde" gehört kein Komma. Wieso "würdest du  gern..."? (Konj. irrationalis!) und "möchtest nicht gern..."?

Und so. Viel Erfolg!

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf ihrer Homepage habe ich die Stellenanzeige für den Beruf eines Fachinformatikers gelesen und möchte mich daraufhin für ein Praktikum bewerben.

Derzeit besuche ich die n-te Klasse der Realschule Musterschule in Musterstadt, die ich im Sommer 2017 abschließen werde.

Seit ich vor drei Jahren meinen eigenen PC zusammengestellt und konfiguriert habe (Anmerkung: zuerst stellt man zusammen, dann konfiguriert man), beschäftige ich mich sehr viel mit Rechnerhardware und Programmierung (Anmerkung: was und mit welcher Programmiersprache programmierst Du?).

Da ich gerne den Beruf des Fachinformatikers näher kennenlernen möchte, würde ich mich über eine Einladung zu einem Praktikum in Ihrem Unternehmen vom 15. - 17. Februar 2016 sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,


auf Ihrer Homepage

kein Komma nach den Grüßen

0

Bewerbung für ein Praktikum als Fachinformatiker in der Anwendungsentwicklung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe die Stellenanzeige für den Beruf Fachinformatiker auf ihrer Homepage gelesen und bewerbe mich hiermit für ein Praktikum.
->>>>>> (Du möchtest nicht, du bewirbst dich ja schon)

Die Realschule verlasse ich vorrausichtlich im Sommer 2017.

Da ich vor drei Jahren meinen eigenen Rechner konfiguriert habe und dies sehr interessant fand, beschäftige ich mich seit dem Zeitpunkt sehr viel mit der Hardware von Rechnern und der Programmierung. Aus diesem Grunde würde ich sehr gerne den Beruf des Fachinformatikers näher kennenlernen.

Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben, und freue mich über eine Einladung zu einem Praktikum vom 15. - 17. Februar.

Mit freundlichen Grüßen,
So in etwa passt das schon besser.

Welche Programmiersprache würdet ihr mir empfehlen zu lernen?

Ich würde gerne anfangen programmieren zu lernen, da ich den Beruf "fachinformatiker systemintegration" oder den Beruf "fachinformatiker anwendungsentwicklung" anstrebe. Ich weiß aber nicht, welche Programmiersprache die beste ist oder welche bei dem Beruf "fachinformatiker anwendungsentwicklung" am meisten Genutzt wird. Bitte sagt auch dabei, wo man sie am besten lernen kann und wofür die Programmiersprache genutzt werden kann.

...zur Frage

Unterschied zwischen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Softwareentwickler[Ausbildung, Beruf..)?

Hallo,

Ich werde langsam Wahnsinnig. . Erst lese ich, dass es dass gleiche ist, dann lese ich, dass der Gehalt bei Softwareentwicklern deutlich höher liegt. .. .. .

Hier mal die Kurzbeschreibung bei BerufeNET für Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung:

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Software projekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen sie IT -Systeme. Daneben schulen sie Benutzer.

.

.

Und hier die Kurzbeschreibung für Softwareentwickler:

Softwareentwickler/innen analysieren, planen, entwickeln und implementieren informationstechnische Anwendungen und Softwarebausteine (Datenbanken, Programme).

-

-

-

Bei Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung steht, dass es ein 3-Jähriger anerkannter Ausbildungsberuf ist.

-

-

-

Und bei Softwareentwicklern steht, dass es eine Weiterbildung ist.. ??

-

-

Heißt dass jetzt , ich muss zuerst eine erfolgreiche Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung machen, danach kann ich einen Beruf als Softwareentwickler betätigen oder wie ist dass jetzt??

MFG

...zur Frage

Kostet diese Ausbildung Geld (mit Bild)?

Heyho. Ich will eine Ausbildung zum Fachinformatiker machen. Mir ist mitlerweile nach all den Absagen sogar egal ob nun Anwendungsentwicklung oder Systemintegration.

Jedenfalls hab ich da eine Stellenanzeige gefunden. Nun bin ich mir aber nicht sicher wie die es da meinen. Ist die Ausbildung kostenflichtig oder nicht?

...zur Frage

Alternative zu Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung?

Hallo Community,

ich mache zurzeit eine Ausbildung zum Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung bin auch bald fertig. Nur habe ich eines festgestellt: Dieser Beruf liegt mir überhaupt nicht. Aber noch 3 Jahre in eine andere Ausbildung vergeuden möchte ich auch nicht. Kennt jemand eine gute Alternative die ich mit dieser Ausbildung ausführen kann?

Hoffe jemand kann mir helfen.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?