Grammatik & Rechtschreib Frage :D

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1) "namens" wird klein geschrieben.

2) Vorschlag: am 5. April 1994 nahm er eine Überdosis Heroin und erschoss sich angeblich. Experten zweifeln an der Darstellung, denn nach einer so hohen Dosis ist das Schießen unmöglich.

namens ****K****imberley

ich würde den satzbau ändern

... und erschoss sich. Experten jedoch zweifeln daran, denn das sei mit der hohen Dosis nicht möglich gewesen.

man schreibt namens klein weil es entweder als präposition oder adverb auftritt ;)

das 2. würde ich so schreiben:

am 5. April 1994 nahm er eine Überdosis Heroin und erschoss sich. Experten jedoch, zweifeln, weil dieses mit hoher Dosis nicht möglich gewesen sei.

hoffe ich konnte dir helfen ;)

Daniel964 11.07.2011, 15:26

Ich würde kein Komma nach "jedoch" setzen ;)

0

namens - ok

Am 5. April 1994 nahm er eine Überdosis Heroin und erschoss sich augenscheinlich. Doch haben Experten daran Zweifel, weil dies mit der hohen Dosis nicht möglich gewesen sei..

namens wird klein geschrieben.

Am 5.April 1994 nahm er eine Überdosis Heroin und erschoss sich. Experten zweifeln jedoch daran, denn dies sei mit der hohen Dosis nicht möglich.

Hey verenaa,

"namens" klein ;)

  • am 5. April 1994 nahm er eine Überdosis Heroin und erschoss sich, jedoch zweifeln Experten daran, denn dies (dies=das Erschießen???) sei mit der hohen Dosis nicht möglich gewesen

Gruß Daniel

namens klein

am 5. April 1994 soll er eine Überdosis Heroin genommen und sich anschließend erschossen haben. Experten zweifeln jedoch an dem Selbstmord, denn dies sei unter Einfluss der hohen Dosis nicht möglich.

......oder: ....nicht möglich gewesen

maybe?

1) namens = klein

2). = kein Stichpunkt, sondern vollst. Satzgefüge

Vorschlag: - 5. April 1994: nahm Überdosis Heroin, erschoss sich -> ABER: Expertenzweifel: mit solch hoher Dosis sehr unwahrscheinlich

Was möchtest Du wissen?