Grafiktablet und passende Software?

2 Antworten

PSE kannst du damit auch bedienen, kein Problem. Ein Grafiktablett kannst du im Prinzip in jedem Programm benutzen, quasi als Mouse-Ersatz.

Empfehlen würde ich dir die Wacom-Tablets. Komfortabel ist natürlich eine Wireless-Variante. Letztendlich ist alles eine Frage des Preises.

Für den Hausgebrauch tut es sicher ein A5-Tablett.



Ich hab ein Wacom Intuos Art. Das gibt es in Small für 90€ und in Mediun für 180€. Dabei ist die Software Corel Painter Essentials 5. Es gibt auch noch gute kostenlose Programme (Krita, Firealpaca). Photoshop Elements müsstest du auch benutzen können.

Was möchtest Du wissen?