Grafikkartentreiber aktivieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

da muss nichts aktiviert werden. Damit war einfach gemeint, dass anstelle des integrierten Grafikchips die dedizierte Grafikkarte verwendet werden soll. Im Normalfall funktioniert das auch automatisch.

Das ganze ist eine Stromspartechnik, damit Laptops mit dedizierten Grafikkarten nicht zwangsweise einen astronomischen Stromverbrauch und damit eine geringe Akkulaufzeit haben.

Im Normalbetrieb wird der integrierte Grafikchip verwendet und die dedizierte Grafikkarte nur wenn die Leistung benötigt wird, zum Beispiel bei Spielen.

Hast Du eine dedizierte Grafikkarte von NVIDIA?

Wenn ja, dann öffne mal die NVIDIA Systemsteuerung. Klicke dort links in der Navigation auf 3D-Einstellungen verwalten. Beim bevorzugten Grafikprozessor sollte Automatische Auswahl eingestellt sein.

Du findest dort noch einen zweiten Tab mit der Bezeichnung Programmeinstellungen. Dort werden Dir alle installierten Spiele aufgelistet. Suche dort nach dem gewünschten Spiel und schau nach, ob die NVIDIA Grafikkarte ausgewählt ist. Wenn nicht, kannst Du die Grafikkarte dem Spiel zuweisen.

Bei einer Grafikkarte von AMD findest Du hier eine passende Anleitung: http://praxistipps.chip.de/grafikkarte-einem-spiel-zuweisen-so-gehts\_38052

Wenn die dedizierte Grafikkarte für das Spiel bereits verwendet wird und das Spiel nicht flüssig läuft, dann erfüllst Du ganz einfach nicht die Anforderungen für das Spiel. In diesem Fall könnte es helfen, wenn Du die Grafikeinstellungen vom Spiel etwas herunterschraubst.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheFunkyAce 02.10.2016, 16:07

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort. Also im Internet stand bei dxdiag neben Name also Haupttreiber würde das stehen. Das habe ich auch oben genannt oder ist das etwa etwas anderes? Wenn ja wie finde ich heraus was ich besitze?

0
xLukas123 02.10.2016, 16:08
@TheFunkyAce

In der Windows-Suche "Geräte-Manager" eingeben (ohne die Anführungszeichen) und diesen öffnen. Dort die Kategorie "Grafikkarte" aufklappen.

Alternativ ab Windows 8 die Windows-Taste + X drücken und über das geöffnete Menü den Geräte-Manager öffnen.

1
TheFunkyAce 02.10.2016, 16:12
@xLukas123

Also da steht ,,Intel (R) HD Graphics". Könntest du mir das oben Genannte für diese Grafikkarte erläutern? Vielen lieben Dank für deine bisherige und zukünftige (vermutlich) Zeit.

0
xLukas123 02.10.2016, 16:18
@TheFunkyAce

Intel HD Graphics ist der integrierte Grafikchip. Der ist für Spiele ungeeignet. Lediglich recht alte Spiele mit niedrigen Anforderungen wirst Du damit zum Laufen bekommen. Dann besitzt dein Laptop wohl keine dedizierte Grafikkarte, weshalb die oben genannte Anleitung dann auch zwecklos ist.

Was hast Du denn für einen Laptop?

1
xLukas123 02.10.2016, 16:30
@TheFunkyAce

Ist noch mit Windows 7, oder? Habe jedenfalls nur Treiber für Windows 7 gefunden und zum Kaufen finde ich den Laptop auch nicht mehr. Scheint schon recht alt zu sein der Laptop, oder?

Naja, wie gesagt, zum Spielen ist der Laptop nicht geeignet.

1
TheFunkyAce 02.10.2016, 16:31
@TheFunkyAce

Entschuldigung, sollte ich nerven, aber gibt es günstige und gleichzeitig gute Grafikkarten? Ist ,,schon,, Windows 10. Ja ist 5 Jahre alt.

0
xLukas123 02.10.2016, 16:33
@TheFunkyAce

Sicher, aber bei einem Laptop wirst Du die Grafikkarte sehr wahrscheinlich nicht austauschen können, bzw. in deinem Fall keine dedizierte Grafikkarte einbauen können.

Kauf dir einen günstigen Desktop-PC, oder einen neuen Laptop.

1

Was möchtest Du wissen?