Grafikkarten Lüfter dreht sich nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die 1070 hat so ne power das sie bei low games kaum belastet wird und deshalb die Lüfter nicht drehen. Meine 1060 dreht bei den settings die ich in csgo habe ebenso nicht, nur manchmal wenn die heiß wird, bei anderen games wie battlefield drehen meine Lüfter von Anfang an

Du kannst dir aber zur Sicherheit MSI Afterburner runterladen, damit kannst du die Lüfter steuern. Ich weiß nicht ob es für deine Karte vom Hersteller ein eigenes Tool gibt, was eigentlich egal ist da msi Afterburner auch so bei dir funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Die GTX-Karten der 1000er Serie haben eine Energiesparfunktion. Wenn die Karten über eine Heatpipe-Anbindung des Kühlers verfügen, laufen die Lüfter erst bei einer GPU-Temperatur von 60°C an. Behalte also einfach mal die Temperatur der GPU im Auge. Ersten wenn die aktive Kühlung nicht spätestens bei 70°C GPU anläuft, ist da wirklich was defekt.

Die Technik dahinter stammt von MSI und heißt dort Zero Frozr. Sie wurde inzwischen von fast allen anderen Herstellern adaptiert.

https://de.msi.com/Graphics-card/GeForce-GTX-1070-ARMOR-8G-OC.html#section8

Wenn Du es aber gerne Laut hast im Case, dann lässt sich diese automatische Steuerung mit verschiedenen Tools übersteuern, z.B. mit dem Afterburner oder Hersteller-eigenen Tools.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens wird ein 8pin und ein 6pin anschluss benötigt und eine Grafikkarten sind so eingestellt das sie erst ab einer bestimmten Temperatur anlaufen hat den Vorteil das der PC etwas leiser ist.

Ich kenne Palit nicht aber es gibt ein Programm für die Lüftersteuerung

http://www.palit.com/palit/thundermaster.php?lang=en

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal erst ab hohen Temperaturen gehen diese an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fangen erst ab ca 70°C an sich zu drehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du dich erstmal beim Hersteller über die Installation informieren. Wenn sie seperate Energiezufuhr benötigt ( das ist bein manchen Karten der Fall) dann wird es der Hersteller irgendwo im Installationsblatt vermerken. Vielleicht ist sie aber auch einfach nicht so stark ausgelastet, dass sie ständig kühlen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?