Grafikkarte zu wenig Strom. Hilfe!

5 Antworten

Alle Stecker der Grafikkarte müssen besetzt sein.Zudem musst du mal ausrechnen wie viel Watt dein pc braucht zb hier:http://www.bequiet.com/de/psucalculator    und musst dir wohl ein neues Netzteil kaufen würde aber kein billiges nehmen beim Netzteil sollte man nie sparen, empfehle dir eins von be quiet.Oder einen Adapter kaufen aber ich glaube nicht das die Adapter Lösung gut für die Grafikkarte ist.Mfg Mo24L

Bevor Du mit irgendwelchen Basteleien versehentlich noch irgendein Bauteil tötest, würde ich Dir ein neues Netzteil empfehlen.

500Watt dürften in Deinem Fall mehr als genug sein. Und als Tipp: Ich würde ein NT mit Kabelmanagement nehmen. Nicht verwendetet Kabel müssen hier nicht erst am Netzteil angesteckt werden. Also weniger Kabelsalat im Rechner...

Vor 2 Monaten habe ich mir meinen neuen Rechner zusammen gebaut und dieses NT gekauft - allerdings habe ich die 600W-Variante.

Danke erstmal für die schnelle antwort.

theorätische frage: kann ich auch von meinem alten pc das netzteil nehmen, und damit nur auf die graka fahren ? pc abdeckung müsste dann halt drunten bleiben..

0
@halloaustria

Rein theoretisch würde sowas vielleicht klappen. Aber zum einen Musst Du dann auch noch basteln, um das zweite Netzteil überhaupt starten zu können. Aber da Du ja schon angestanden bist, den 6-poligen Stecker für die GraKa zusammenzustückeln, würde ich das nicht empfehlen.

Du kannst aber schauen, ob Du im Netz irgendwo einen Adapter findest. 4-pol Molex (Festplatte) auf 6-pol Grafik. Bei meinem letzten Netzteil lag so ein Adapter dabei, weil einige Grafikkarten gleich 2 Stromanschlüsse haben; viele Netzteile aber nur einen dieser Anschlüsse mitbringen.

0

guck mal was für mindestanforderungen im inet stehen also bei den meisten empfehle ich ein neues netzteil so mit 520W bekommt man für 40-60€

hab schon gegooglet, aber bin über technische daten nicht fündig geworden...

0

Was möchtest Du wissen?