Grafikkarte wird sehr Heiß und Spiele ruckeln ....

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grafikkarte wird sehr Heiß und Spiele ruckeln ... Heute ist es hier bei uns ganz schön Heiß gewesen . Ich habe das Spiel so bis um 13 Uhr gespielt , doch da fing es an zu ruckeln

Normal wenn die Grafikkarte überhitzt

Nvidia GT 530

Nichts für Moderne Spiele

geschaut ob alle Lüfter funzen , hab ein bisschen Staub entfernt und kurz gesaugt

DU musst den ganzen Kühler zerlegen & Mit großem Pinsel oder Zahnbürste reinigen!

Reinige auch ALLE anderen Kühler & Blase das Netzteil mit einem Fön auf Kalt luft durch

Ich hab jetzt nochmal mein Antivirus Programm (Panda) durchlaufen lassen. Aber mir fällt nichts anderes mehr ein ,

heißt nicht zwangsläufig frei von Viren !!! -> nur System komplett platt machen & neu hilft bei Viren zuverlässig

Noch nicht mal Systeminformationen gab es . nun habe ich einen Neuen Treiber installiert und Die Grafikkarte komplett über den Treiber neuinstalliert .

kann _Durch "Tuniníng-Tools" / "Registry-Tuning" / "Säuberungs-Tools" kimmen z.B. TuneUp / Registry-Cleaner & Alle 1-Click Sachen

Hat sich erledigt , das lag daran dass ich Direct X 9 anstatt 11 eingestellt habe .....

Das war einfach zuviel für die Karte! lass sie einfach mal ordentlich abkühlen und guck dann nochmal

hatte den PC schon ungafair 2 Stunden aus , hat auch nichts gebracht ...

0
@rosc1411

Ok, ich denke sie ist wirklich kaputt, hast du noch Garantie?

0
@nko800

Ja , glaube schon is trotzdem mist weil ich dann alles komplett neu machen muss , hatte das ganze schon vor nem halbem Jahr , da war es das Netzteil . Alle Daten nochmal Sichern und kopieren . Und die rund 20 Spiele neu installieren

0
@rosc1411

Das ist wirklich misst....aber es bleibt dir warscheinlich nichts anderes übrig..vllt fragst du nochmal in einem Fachgeschäft nach.

0

Laptop benutzt die falsche Grafikkarte, brauche unbedingt Hilfe, woran liegt das?

Hatte gestern schon diese Frage, nur es antwortet niemand und ich komme nicht weiter. Ich habe 2 Grafikkarten, eine Nvidia GTX670MX und eine onboard Intel HD 4000. Die Spiele ruckeln was das Zeug hält, immer erst nachdem ich den neuen treiber von nvidia runterlade laufen sie flüssig, jedenfalls eine Zeit lang. Irgendwann geht das Spiel von vorne los, ich verstehe einfach nicht wieso. In der Nvidia Systemsteuerung habe ich alles auf Hochleistung gestellt, Spiele starte ich auch nur mit dem Hochleistungsprozessor... Treiber von der Herstellerseite habe ich auch schon runtergeladen, sogar mit dem Administrator ausführen Trick :)

Es nützt ALLES nichts, mein dummer Laptop meint er müsse die Intel HD nehmen... Deaktivieren bringt auch nichts, kann dann nichts mehr starten da ne Fehlermeldung kommt.

PS: Habe einen externen Bildschirm angeschlossen, kann es daran liegen?

...zur Frage

Bringt Freesync viel?

Ich werde mir eine GTX 1060 und nen BenQ Monitor kaufen,nur die Frage ist,soll ich mir doch eine RX480 mit nem Freesync Monitor kaufen?Was hat Freesnyc so für Vorteile?(nur für G Sync Bildschirme möchte ich nicht ~400€ ausgeben)

...zur Frage

Langer Rechtsklick auf dem Desktop?

Hi, ich habe ein Problem. Wenn ich auf dem Desktop einen Rechtsklick machen will dauert es ca 15 sec. Daraufhin hab ich gelesen dass es am Grafikkarten Treiber liegen kann. Ich hab eine AMD Grafikkarte und denn Treiber dazu. Aus irgendeinem Grund habe ich auch einen NVIDIA Treiber. Jetzt habe ich vorhin denn NVIDIA deinstalliert, weil ich auf die NVIDIA Systemsteuerung nicht zugreifen konnte, weil da steht das keine passende Grafikkarte vorhanden ist. Das Problem mit dem langem Rechtsklick war auch weg. Doch jetzt ein neues Problem. Wenn ich auf die AMD Einstellungen zugreifen wollte Stand da das ich OpenGL nicht hab.... Also hab ich eine Systemwiederherstellung zudem Zeitpunkt gemacht wo ich NVIDIA noch hatte und jetzt Funktionieren die Einstellungen von AMD wieder aber der Rechtsklick dauert wieder EWIG. BITTE UM HILFE.

...zur Frage

Hilfe! - NVIDIA Systemsteuerung hat sich einfach deinstalliert?

Das NVIDIA programm hat sich einfach von selbst deinstalliert und ich kann somit nicht mehr meine GTX 950M benutzen Soll ich den Treiber von der NVIDIA Downloaden? Kann ich dann wieder benutzen ? Denn wenn ich Rechtsklick mache ist die NVIDIA einstellung einfach weg :(

...zur Frage

Lüftersteuerung defekt?

Hallo Leute
Ich hatte ein fieses Hitze Problem in meinem Laptop Acer 8730 aspire ich habe die Originale CPU (Intel duo t6600 2.20 geht 2m Cache 35 w ) ersetzt und den (Intel duo t9400 2.53 ghz 6mb Cache 35 w)eingebaut beim zocken hatte ich Temperaturen von 90 grad (Lüfter zulangsam)
Hab dan einen alten aber gleichen Lüfter eingebaut ,also den originalen raus und den anderen eingebaut ,was war der Unterschied zwischen den beiden? Der alte hatte kein gelbes steuerungskabel der Lüfter lief also auf100% Leistung und hatte dan Temperaturen von 60-70 grad .Aber jetzt hab ich den originalen CPU wieder eingebaut den originalen Lüfter (und ja er ist sauber ) und jetzt dreht er auch nur noch auf 100% der Laptop regeld den Lüfter nicht mehr obwohl das Kabel mit dran ist (also rot schwarz gelb) .. ist jetzt meine lüftersteuerung kaputt:(( oder was mache ich falsch was muss ich machen etwa ein bios Update hier die Temperaturen auf nem Bild

...zur Frage

PC erkennt neue "GeForce GTX 1060" nicht?

Hallo, ich habe mir heute die neue GTX 1060 eingebaut, da meine alte 660 Ti langsam zu alt wurde.

Habe alles eingebaut und auch mit Strom versorgt. Auf meinem PC wird mir diese auch angezeigt. Allerdings sagt die " Nvidia Systemsteuerung" mir nach ein paar Minuten, dass keine Grafikkarte verbaut ist. Auch Spiele laufen auf der Onboard- Grafikkarte und laufen dementsprechend sehr sehr langsam.

Nachdem ich den Treiber neu installiert habe, erkennt Nvidia wieder die "GK" aber Spiele laufen immer noch nicht auf der GTX. Ich kann auch per "Rechtsklick" nicht die Grafikkarte auswählen. Möchte ich nun wieder die Nvidia Systemsteuerung öffnen, sei mal wieder angeblich keine verbaut.

Wäre echt dankbar, wenn man mir da helfen könnte.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?