Grafikkarte wird nicht erkannt und der Treiber ist nicht installierbar?

2 Antworten

Du musst das Monitorkabel auch an die neue Grafikkarte anschließen. Da wo die ganzen anderen Geräte angeschlossen sind wie USB und Netzwerk ist nur der Anschluss für die integrierte Grafik.

Hast du denn die onboard-Grafikfunktion deaktiviert?

Die im AMD-Chip integrierte Grafikausgabe in BIOS bzw. UEFI deaktivieren -> dann sollte nur noch die nVidia-Karte erkannt werden.

Welche GeForce hast du denn genau? Modellbezeichnung und Hersteller bitte.

2

Das sie alt ist wusste ich aber so alt . Jedenfalls ist die besser als meine jetzige . Trotzdem danke

0
42
@KittyCat0o

Wie viel Euro kannst du / willst du für eine Grafikkarte ausgeben? Nicht das du nun versuchst dich zu verbessern und es dann leider nichts wird.

Den A4-6300 bekommst du für ca. 25 Euro. Das der damit nicht zu den schnellsten Prozessoren im aktuellen Sortiment gehört, sollte klar sein.

Nun aber 300 Euro für eine Grafikkarte auszugeben (ich übertreibe gerade) wäre auch nicht zielführend.

Was für Spiele willst du denn spielen können?

0
2

okii , danke

0

Was möchtest Du wissen?