Grafikkarte und Prozessor sehr gute Leistung für das Geld ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du sagst, du willst deinen RAM weiternutzen. Du hast aber garantiert keinen DDR4-RAM. Also brauchst du auch kein Z270-Mainboard, die gibt es nämlich nicht mit DDR3-Unterstützung.

Hier mal ein Vorschlag:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/35d2562215eb86e2b94162512a4a347aa3ccd427f64393d4e06

Wobei du selbst schauen musst, ob dein Netzteil überhaupt genug Reserven zum Übertakten hat. Leider sagst du ja mal wieder nicht, was du überhaupt hast.

Übrigens heißt es "ressourcenfressend" , nicht die "fressenden Ressourcen" ;-)

der i7 i7700k lohnt sich nicht ich würde eher den i5 7600k nehmen weil nicht alle Spiele 8 Theards unterstützen. Du bekommst nicht einmal den i5 7600k mit Z270 Mainboard, Tower Kühler und guter Grafikkarte für 670€.

Deswegen würden ich einen normalen i5 und eine RX 480 nehmen. Du kannst aber auch ungefähr einen Monat warten da kommen die neuen amd Ryzen CPUs raus.

Danke :) Du hast aber Ahnung :D

0

hi,

kurze Frage vorab, Festplatte-Netzteil- usw. hast du schon es geht dir hier nur um die CPU usw. ?

Ich hab schon ein Festplatte, Netzeil, Arbeitspeicher sind 8GB.

Ich brauch nur die restliche Teile die sehr viel Leistung besitzen.

0

Welche Teile fehlen dir genau und welche hast du schon? Was willst du mit dem PC machen, dass du einen i7 7700k mit einer 1050ti kombinierst?

Ich hab schon ein PC, der aber wirklich der Geist aufgibt.

Nur das Netzteil und Arbeitspeicher, Festplatte funktioniert, das Rest muss ich neu besorgen.

Manche Spiele sind prozessorlastig, wie Minecraft und andere Spiele.

Ich werde aber keine moderne Games zocken.

Ich spiel zwar nur mit fressende Recourcen [Mods, Shader].

0
@GoldenAlex08

Wenn du mit Shadern etc. rumtun willst, dann brauchst du viel VRAM. Da ist die GTX1050 wahrscheinlich nicht dein Freund.

0
@norgur

Ok, könntest du eine RX 480 auch empfehlen oder muss die GTX 1060 unbedingt sein ?

Welche Prozessor dazu ?

Welches Mainboard ?

Wie viel Arbeitspeicher ?

0

Die 1050 ti reicht da mit ihren 4gb VRAM. Dazu reicht aber als Prozessor der i3 7350k, da Minecraft wenig von zusätzlichen Kernen profitiert, da bringen die wenigen hoch getakteten Kerne mehr. Auch so reicht er, um aktuelle Spiele flüssig zu spielen. Allerdings, wenn du noch DDR3 RAM hast, wirst du dir neuen holen müssen.

0

der i3 hat halt keinerlei Reserven wenn sich die Vorlieben mal ändern. Die AMD Karte ist auch vollkommen in Ordnung.

0

Der i3 passt zum Budget, seine Vorlieben müssten sich schon in Richtung 60+ FPS in aufwendigen Spielen ändern, er reicht wirklich für alles Aktuelle und dank dem freien Multiplikator wahrscheinlich auch für zukünftige Spiele. Die AMD Karte ist natürlich besser, muss er dann selbst wissen ob er den Aufpreis zahlen will.

0
@Schilduin

Natürlich, würde eine i5 7600K locker die größten Mods eher große Mods auf Minecraft mehr als flüssig laufen.

Mit der RX 480 für Shaders und dementsprechend für andere Spiele genug Leistung bringen.

0

Warum brauchst du ein teures Mainboard?

Die i7 7700 braucht ein Z270 Mainboard.

0
@GoldenAlex08

Warum ein Kaby Lake? Du hast eindeutig mehr von einer GTX1060 mit einem i5 der 6er Serie

1
@norgur

Bei Mifcom komme ich mit nem i5-6500 und einer 1060 (der Rest alles standart eingestellt) auf 770€ ohne Festplatte und SSD. WIrd also knapp

0
@xxThytan

Der i7 mit einer 1050ti wird wahrscheinlich fast das selbe kosten, aber weniger abrufbare Leistung bringen.

0
@norgur

Könnt ihr eine Zusammenstellung machen, welche Teile am meisten Leistung bringen.

Ich spiele zwar keine moderne Spiele, aber recourcenfassende Spiele wie Minecraft mit große Mods, Shader und alles andere genauso.

0

Hier solltest Du fündig werden:

Kostet etwas mehr aber hat mit hoher Wahrscheinlichkeit das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

Grüße, Ramon

Der Kanal ist nicht zu empfehlen! Er macht oft Benchmarks ohne FPS-Coutner usw.. Hatte ich gestern schon bei einer Frage.

0
@xxThytan

Wenn Du meinst. Dann lass mich wissen welche Komponenten Du für knapp 700€ empfehlen würdest.

0

Was möchtest Du wissen?