Grafikkarte übertakten: Wie sieht aus mit der Spannung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Regler kannst du auf 100% stellen, 35mV ist nicht viel. Eine höhere Spannung kann dafür sorgen dass höhere Taktraten stabil erreichbar sind. Wenn die Karte aber sowieso wegen dem Powerlimit drosselt bringt das nichts. Außerdem ist zu beachten dass durch höhere Spannung auch Stromverbrauch und Temperatur steigen.

Hallo,

Sorry hatte mich vertan die Spannung steigt von 1,031 V auf 1,093V also macht 62mV mehr ist das auch noch unbedenklich?

Wenn ich aber richtig Last fordere zB. in Shadow of the Tomb Raider mit allen Settings auf Ultra außer Raytracing und Antialiasing auf 2xSSAA taktet sich die Karte von 1,093V auf 1,072V wieder runter auch wenn sie dabei maximal 76 °C warm wird.

Der Takt liegt dabei zwischen 1998 bis 2025 MHz.

Die 120 % Powerlimit erreicht sie meistens nur im Benchmark in Spielen bewegt sich das Powerlimit zwischen 98 und 114 %(von max 120%) limitiert wird die Grafikkarte durch die Spannung. Hin und wieder mal auch durchs Powerlimit aber nur wenn der Spannungsregler auf 100% steht und die Karte gerade irgendwo bei 1,060v ist.

mfg

0
@xJan45x

62mV sind auch noch total unbedenklich. Je nach Temperatur, Auslastung etc. variieren Spannung und Takt immer etwas. Bei deiner 1070 ist jedenfalls alles in Ordnung.

0

Was möchtest Du wissen?