Grafikkarte übertakten (GeForce 6200 AGP)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Übertakten von nVidia Grafikkarten, vor allem für so alte AGP Modelle, kannst du den Riva Tuner benutzen. Das Programm kannst du hier kostenlos runterladen:

http://www.chip.de/downloads/RivaTuner_13001805.html

Aber viel wirst du aus der GeForce 6200 mit Übertakten auch nicht mehr rausholen können. Der Grafikprozessor auf dieser Karte ist alles andere leistungsfähig und der Grafikspeicher ist auch nur mit 64 Bit an den Grafikprozessor angebunden. Durch Übertakten wird diese Karte auch nicht mehr Spieletauglich, ist halt eine Grafikkarte für Desktopanwendungen. Auf keinen Fall wirst du durch Übertakten Spiele auf dieser Karte zum laufen bringen, die auf deiser Karte mit Standardtakt auch nicht laufen. Kauf dir lieber eine neue Grafikkarte oder besser gleich einen neuen Computer. Oder schau dich mal auf eBay-Kleinanzeigen nach gebrauchten AGP Karten um. Als gebrauchte AGP Karten empfehlen sich die ATI Radeon X1600 bis X1900 AGP Modelle oder nVidia GeForce 6600 bis 6800 AGP Modelle. Aber aufpassen, denn diese Grafikkarten gibt es als AGP sowie als PCI-Express Versionen. Ansonsten gibt es nur noch wenige neue AGP Grafikkarten zu kaufen. Die stärkste AGP Grafikkarte die es noch neu zu kaufen gibt, ist eine AMD Radeon HD 4670 AGP. Die findest du z.B. bei MINDFACTORY.

MfG computertom

nbitor und nvflash altes bios sichern und dann moden mit nvitor taktraten erhöhen und wieder auf die karte Flashen.. erfordert dos kentnisse

Wie hoch kann ich den Speichertakt mit MSI Afterburner bei einer MSI Geforce GT 730 setzten ohne das die Grafikkarte kaputt geht?

Hallo! Ich bin ein absoluter Neuling in Sachen wie übertakten. Ich brauche eine Antwort wie weit ich den Speicher von der MSI Geforce GT 730 4gb DDR3 übertakten kann, ohne dass die Grafikkarte/Speicher kaputt geht. Momentan hab ich die gpu auf 900 MHz übertaktet und dem Speicher auf 550 MHz . Bitte nur helfende Antworten!

...zur Frage

Will meine Grafikkarte (Radeon 5870) mit AMD Overdrive übertakten

Hi,

habe ein Medion Akoya X7811 mit einer Ati Radeon 5870. Wollte evtl. mit dem Amd Overdrive Tool aus dem Catalyst Controll Center die Takteinstellungen auf Maximum setzen. Das würde heißen den Takt der GPU von 700 Mhz auf 860 Mhz und den Takt des Hochleistungsspeichers von 1000 Mhz auf 1200 Mhz. Gleichzeitig würde ich die Lüftergeschwindigkeit von 30% auf 70% setzen.

Bekomme ich dadurch spürbar mehr Leistung im Sinne von ein paar Frames mehr im Game? Oder wäre der Unterschied zu gering?

Als Kühlung habe ich einen Notebookkühler für 17" Gaming Laptops der die Karte im Spielbetrieb auf ca. 50° hält.

Wäre dankbar für hilfreiche Infos zu meinem Vorhaben.

...zur Frage

Nach Übertakten der Grafikkarte kein Bild mehr

Hallo liebe Community!

Mir ist grade was doofes passiert :/ Ich hab meine Nvidia Geforce GT 610 "leicht" übertaktet (mit MSI Afterburner)

Dabei habe ich vergessen den Punkt bei "Apply Overclocking at System Startup" raus zu nehmen (verdammt! :{ ). Nachdem ich auf "Apply" geklickt habe, wurde die Grafikkarte hochgetaktet und mein Bildschirm ging aus. Ich hab den Reset-Knopf am PC gedrückt und Windows normal hochgefahren.

Aufgrund des Punktes bei "Apply Overclocking at System Startup" ist aber leider gleiches nochmal passiert, nachdem ich mich angemeldet hatte.

"leicht" übertaktet bedeutet: GPU-Takt von 810 MHz auf 1055 MHz und Speichertakt von 533 MHz auf (ich glaub) 633 oder 733 MHz ^^

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :} Dankeschön :)

LG, taski

PS: Die GraKa hat diese Taktung schonmal durchgemacht und nicht so reagiert. Obwohl ich den Leistungsindex dabei ausgeführt habe. Sie ist lediglich 63° C warm geworden.

Ich hab jetzt auch nach dem Bildausfall an den Kühlkörper gefasst, sie ist so warm wie in ungetaktetem Zustand.

...zur Frage

GTX 960 übertakten, bis wieviel MHz?

Hallo. Bis wieviel Mhz sollte ich meine Grafikkarte höchstens übertakten?

...zur Frage

Grafikkarte taktet nicht ganz hoch?

Meine rx480 taktet in Benchmarks nicht auf ihren höchsten Takt hoch. In Spielen taktet die Grafikkarte komplett auf den höchsten Takt und ist auch gut zu verwenden in den Benchmarks zum Beispiel 3dmark fire Strike 1.1 taktet die Grafikkarte nicht auf dem höchsten Takt und somit kann ich den Benchmark Ergebnissen auch nicht wirklich vertrauen was kann ich machen dass die Grafikkarte auch im Benchmark auf ihren höchsten Takt hochgeht und nicht auf ungefähr 100 Megahertz tiefer bleibt. Es handelt sich um die RX 480 NITRO+OC 4gb. Die eigentlichen Taktraten sind beim Speicher 1750 MHz und bei der GPu 1306 MHZ. In dem Benchmark bleibt die gpu jedoch auf 100mHz....WARUM??

...zur Frage

Ist meine Gaming-PC Konfiguration gut (Vergleich/Aufrüsten)?

Hallo, ich hab mir eine PC Konfi gemacht (Schwerpunkt Gaming + bisschen Bild und Videobearbeitung), weil bei meinem alten irgendwas kaputt gegangen ist und ich ihn Schritt für Schritt "aufrüsten" möchte.

Hier ist mein alter PC: geizhals .eu/?cat=WL-948240 (bitte Leertaste löschen!)

(ich weiß er ist schrecklich zusammen gestellt, war ich aber nicht xd)

Und hier ist meine Konfi für den Neuen: https://geizhals.eu/?cat=WL-961648

Ich hab manchmal (bzw. oft xd) zwei oder mehr Sachen in eine Kategorie getan, z.B. bei den Netzteilen, weil ich mir nicht sicher bin welches ich nehmen soll, und genau das möchte ich von euch wissen :D Also was ich alles aus meiner Konfi kaufen soll und was rausschmeißen soll, was am besten zusammen passt etc. 

Ich möchte dass ihr mir sagt, was ich von den Teilen nehmen soll und was die "beste" Zusammenstellung aus den Teilen wäre (außer bei der Kategorie "Case-Modding" und "Lüfter", da will ich mehrere drin haben, also da möchte ich nicht, dass man sich für eins entscheidet xd)

Ich denke ich das war alles, danke schon Mal im Voraus :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?