Grafikkarte überhitzt nach kurzer Spielzeit

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo andere995, 

Bei ähnliche Situationen empfehle ich diesen Artikel – 

http://praxistipps.chip.de/grafikkarte-wird-zu-heiss-was-kann-ich-tun_36961

Übrigens, hast du alle Treibern aktualisiert? Hast du vorher die Grafikkarte übertaktet? 

MfG, Titania_WD

Treiber sind aktuell und übertaktet ist sie auch nicht.

Die Punkte in dem Artikel kann ich alle ausschließen

0

Vlt etwas spät, aber die Wärmeleitpaste tauschen

Welche GTX 780 ist den Verbaut?

müsste die Palit NE5X78TH10FBJ GeForce GTX 780 Ti sein

0

Mein PC startet nicht mehr wegen meiner neuen Graftikkarte.

Hallo Leute, ich habe eine Geforce GTX 780 von PNY zu Weinachten bekommen und auch sofort eingebaut. Davor habe ich so wie in der Kurzanleitung beschrieben den alten Grafiktreiber deinstalliert und den PC heruntergefahren. Als ich diesen dann wieder anschaltete startete er ganz normal bis zu dem Punkt bei dem man in das BIOS System einsteigen kann. Danach fror der Bildschirm ein. Der Computer reagiert danach nicht mehr, dass heißt ich kann nicht in BIOS eintreten und er bootet nicht normal weiter das ich mir den neuen Treiber herunterladen könnte. Wenn ich die mitgelieferte CD einlege auf der eigentlich der neue Treiber seien sollte passiert nichts.

Mein System Motherboard: Asus M5A99FX Pro R2.0 CPU: AMD Phenom 965 II mit 3.4 GHz Grafikkarte: neu: PNY Geforce 780 GTX overclocked GDDR5 3GB Speicher alt: Asus Geforce 640 GTX Netzteil: BeQuiet mit 730 Watt 16 GB Ram System: Windows 8 64 bit

Ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen, und schon mal ein großes DANKE im voraus und noch schöne Feiertage. :)

...zur Frage

Windows 10 - NVIDIA Grafikkarte (immer wieder) nicht erkannt?

Hallo,

Vor einer Weile habe ich das Update auf Windows 10 gemacht. Daraufhin machte die Grafikkarte (NVIDIA GeForce GT 750M) Probleme. Grafikaufwändigere Programme stürzen schnell ab. Auch ein Update der Treibersoftware ist unter Verweis auf einen Fehler bei der Grafikkarte nicht möglich. Beim Geräte-Manager wurde die Grafikkarte auch nicht angezeigt.

Das Problem gab es ja schön bei mehreren und ich bin dann auch den beschriebenen Weg über die Eingabeaufforderung (mit bcdedit /set pciexpress forcedisable) gegangen. Nach dem Neustart wurde dann zu Beginn die Grafikkarte korrekt angezeigt. Jedoch nach kurzer Zeit (nicht Mal nach einem Neustart oder so) fehlte sie im Gerätemanager wieder. Zuletzt hab ich das Kommando nochmal in die Eingabeaufforderung gehauen und neu gestartet und das Update probiert. Das endete wie öfter wieder mit dem Fehler auf dem Bild. Auch im Gerätemanager steht wieder nur die Intel HD Graphics

Wie bekomme ich es hin, dass der PC die Grafikkarte erkennt und sie nicht nach kurzer Zeit wieder vergisst? Hatte schon wer anders das Problem?

Danke schonmal im Voraus für Antworten!

...zur Frage

wo sollte die Grafikkarte sein?

Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage, ich habe mir vor kurtzem einen alten Dell Optiplex 790 gekauft. Weil mein anderer PC wo ich fürs Gamen gebraucht habe kurtz danach kaput gegangen ist, habe ich entschieden diesen aufzurüsten ( also von 4 GB RAM auf 16GB und evt. noch eine Grafikkarte) Jetzt weiss ich nicht:

welche GK hier passt( möchte War Thunder und CS Go spielen)

wo man diese einbaut

ob dieser schon eine hat

was ich für den einbau alles brauche

ob ich einstellungen machen muss( irgendwie was was ich nicht kann, habe da nicht viel ahnung)

ob ich einen 2ten stromanschluss brauche

und wie ich diese anschliesse

Das ich mein PC, jetzt eben, wo schliesse ich das an?

Könnt ihr mir was empfelen, weil es gibt so viele GK im Internet

LG danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?