Grafikkarte Overclock Geforce GTX 460 1 GB DRR5?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

musst du ausprobieren. das variiert je nach karte(also jede gtx 460 ist da unterschiedlich). lade dir MSI afterburner runter oder was ähnliches runter und fang einfach an. 

Ich würde erstmal die lüfter auf 100% stellen(kannst du später runterstellen), dann das power target/power limit ganz nach oben stellen(da sollte ein limit in MSI afterburner sein. wahrscheinlich 120%). 
Dann einfach den core clock und memory clock(memory clock ist nicht so wichtig für spiele) anpassen. immer in kleinen schritten, dann einen benchmark wie furmark für paar sekunden laufen lassen und clock höher stellen. das dann wiederholen. wenn es grafikfehler macht oder abschmirt wieder ein wenig runter und lange testen. dann hast du dein maximum stable overclock.

bei einigen kannst du auch core voltage verändern. lass da erstmal die finger von und guck was du so rausholen kannst. wenn du die spannung anhebst lässt sich mehr rausholen aber das ist etwas fortgeschrittener. machs erstmal ohne. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jort93
18.07.2017, 00:35

Also wenn du dich an die voltage machen willst kannst du 1.1 volts versuchen. Im Internet wird so geraten nicht über 1.15 im Normalfall zu gehen. Aber guck mal was du so rausholen kannst bevor du mehr willst Xd

0
Kommentar von jort93
18.07.2017, 00:39

Achso aber da würde ich das auch schrittweise machen. Vielleicht erstmal auf 1 volt. Dann gucken wie hoch du mit dem clock kannst. Dann auf 1.025 dann wieder gucken ob du mit dem clock höher kommst. Nicht die schnellste Methode aber sicher

1

Was möchtest Du wissen?