Grafikkarte oder Mointor?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Graka 66%
Monitor 33%

5 Antworten

Das kommt auch ganz auf deine restliche Hardware an, aber ich würde in diesem Fall grundsätzlich zuerst die Grafikkarte kaufen und anschließend den Gaming Monitor. Ich vermute mal du sprichst von einem Monitor mit 120/144hz das bringt dir nicht wenn du nur eine schwache Grafikkarte hast die es nicht über 60 Fps bringt - daher nimm die Grafikkarte. LG

Welchen Monitor bzw. welche Grafikkarte hast du denn momentan? Ein Gaming-Monitor kann nämlich auch nicht viel mehr als ein 'normaler'! Generell würde ich dir also zur Grafikkarte raten - kommt aber wiegesagt darauf an, was du jetzt hast.

Graka

Eher die Graka - Wenn du eine ältere hast und deine Auflösung größer werden sollte siehts noch schlechter aus. Kommt natürlich darauf an, was aktuell drin ist.

Kommt darauf an was du jetzt hast..

Belinea Monitor 101705 43 cm (17 Zoll) 5:4 LCD Monitor - Grau und Graka AMD Radeon 7560d

0
Monitor

Gegenfrage: Was nützt die allerbeste Grafikkarte, wenn der Monitor Mist ist?

Was nützt der Monitor (der evtl. jetzt schon Mist abliefert dank schlechter GraKa), wenn der neue noch größer ist (Auflösung) und die Graka noch weniger hinterher kommt.

0
@Hazardious

Zb. für Youtube oder Spiele die nicht viel Leistung ziehen und die ich jetzt flüssig spielen kann. Minecraft,LoL

0
@SirCakeLord

Naja, wenn der Monitor größer wird, dann auch die Auflösung. Ob dann noch alles flüssig läuft? 17" Monitor hat eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln. Das können viele Grafikkarten ohne Probleme. Hast Du einen 24" Monitor, dann ist die Auflösung bei 1920 x 1080 im Normalfall. Das widerrum kann nicht jede ältere Grafikkarte flüssig darstellen.

0

Was möchtest Du wissen?