Grafikkarte nach wasserkontakt kaputt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls du den PC sicher runterfahren konntest oder den Stromfluss unterbrechen konntest sollte auf Dauer kein Problem entstehen.

Du kannst die Grafikkarte auch unter Wasser halten und dann restlos abtrocknen und sie wird funktionieren. Da es sich um Wasserkühlflüssigkeit handelt, denke ich auch, dass es keine Trockenrückstände gibt, wie bei herkömmlichen Wasser (Kalkablagerungen etc.). 

Ich würde die Karte nochmal gut trocknen. Es kann sein, dass vielleicht Wasser irgendwo noch ist, welches noch nicht verdunstet ist. Mit ein wenig Hitze aus dem Föhn (sehr vorsichtig benutzen, sonst könnten Teile zwischen Kühlkörper und der Karte selbst weich werden und ggf. "schmelzen") solltest du auch Wasser an unsichtbaren Stellen wegbekommen.

Es ist jedoch schon sehr unwahrscheinlich bei so wenig Wasser. Ich denke mal das Wasser tropfte auf die Rückseite. Bei einer GTX 1080 Ti sollte ja noch da eine Backplate sein. Keinen Grund zur Sorge.

also der PC war während des auslaufens ausgeschaltet die Wassertropfen gingen aber ins Innere aber mit etwas Küchenpapier habe ich diese gleich weggetupft ich habe außerdem die ganze grafikkarte mit einem Fön (bei geringer Temperatur) abgefönt

0
@Derminer1245

Ja, so hast du es eigentlich ziemlich gut gelöst. Nur noch abtrocknen lassen, nicht unbedingt in die Sonne legen.

Ich würde mindestens 24 Stunden warten, besser wären 48. Bei so einer teuren Karte würde ich kein Risiko eingehen.

0

sorry das ich nochmal Frage aber wie sieht's mit dem Mainboard aus das wurde unten nämlich auch etwas nass

0

Die Graka ein paar Stunden in den Backofen legen, 60Grad Umluft wär ideal. So habe ich schon manchen Wasserschaden erfolgreich "repariert", auch bei Handys (dort vorher Akku raus, wenn möglich).

In der Regel passiert nix, wenn es nur Leitungswasser ist.

Am besten die Karte rausnehmen und mit einem Föhn trocknen.

Die Steckerbuchse auf dem Mainboard sollte auch trocken sein, bzw. getrocknet werden.

Was möchtest Du wissen?