Grafikkarte mit weniger Spannung betreiben? Was kann passieren?

2 Antworten

schanden tut es bestimmt nicht, eher wird durch die niedrigere Belastung die Lebensdauer erhöht. Du kannst sie sogar noch mit z.B. Gainward ExperTool oder KFA2 Extreme Tuner untertakten was nochmal den Stromverbrauch reduzieren sollte. besonders das Tool von Gainward finde ich da praktisch, weil es auch die Lüfter usw. Regeln kann

Nein, im Normalfall nimmt die Grafikkarte sich nur das was sie auch bekommt... und weniger ist auch in den meisten Fällen sogar besser als mehr, wenn sie kühler läuft dann ist es doch umso besser

Brauche ich ein stärkeres Netzteil?

Kurz und knapp: Ich werde einen neuen Prozessor samt MB kaufen und wollte wissen, ob mein Sharkoon WPM 400 Watt Netzteil dafür ausreicht: i7 6700k - 91 Watt unter Last im Zusammenspiel mit der Grafikkarte (noch von altem Pc) GTX 960 - 120 Watt unter Vollast

...zur Frage

Warum bleibt die Stromstärke unverändert?

Hey Community,

Die Stromstärke in einer Reihenschaltung ist überall gleich. Unsere Spannung jedoch fällt nach Widerständen (z.B Verbrauchern) ab.

Gemäß des Ohmschen Gesetztes (I = U/R) müsste die Stromstärke doch aber Proportional zur Spannung sinken ? :)

...zur Frage

Wieviel Watt bleibt für eine Grafikkarte über?

Hallo, ich will mir in naher Zukunft eine Grafikkarte anschaffen, aber mein PC besitzt nur ein 420 W Netzteil ! Hier die Daten zu meinem PC: Prozessor: AMD FX-4100 Mainboard: Asus M5A78L-M/USB3 Ram: 8 GB (Onboard)Grafikkarte ATI Radeon 3000 Graphics 1TB Festplatte. Meine Frage ist , ob und wieviel Watt jetzt noch für eine Graka über bleibt...

...zur Frage

PC Abstürze - Netzteil zu schwach?

Hallo, mein Computer stürzt die letzte Zeit immer ab wenn ich Spiele spiele die viel Leistung brauchen. Das ist glaube ich Hauptsächlich seit ich eine neue Grafikkarte habe (GTX 760). Er stürzt jedoch nur nicht ab wenn ich ihn in den Energiesparmodus von ASUS EPU setze, was heißt der Prozessor wird "Extrem" Untertaktet laut Einstellungen (AMD FX 8320 OCTA CORE) Ich habe ein Netzteil mit 450 Watt von Corsair. Alle Treiber auf dem neusten Stand. Ich habe die Vermutung dass es zu wenig Strom liefert, da sowieso von der Grafikkarte 550 Watt empfohlen werden.

Habe alles eigentlich über einen PSU Rechner berechnet und es hat gereicht. Ich denke es liegt an der Verteilung. Die 3,3V und 5V Stecker liefern nur 100 Watt und mein Prozessor braucht unter vollast bis 125

Fazit: Ich weiß zwar es ist bestimmt das Netzteil, ich frage aber hier lieber nochmal nach um nicht unnötig ein neues kaufen zu müssen.

Am besten von Leuten die die selbe Erfahrung vielleicht schon machen mussten. Den ich kenne mich sonst sehr gut mit PCs aus und möchte Erfahrungsberichte

Danke LG Craftinator

...zur Frage

Wie übertakte ich am besten auf 5Ghz?

Hallo liebe Community,

gerne möchte ich von Euch wissen, wie ich meine CPU am besten auf 5 Ghz übertakten kann und wie sich das auf die Lebensdauer der CPU auswirkt.
Hier ein Paar Informationen zum Setup:

  • Intel Core i7-8700K
  • ASUS ROG Maximus X Hero
  • BeQuiet Silent Loop 360
  • Falls relevant: Gehäuselüfter sind BeQuiet Silent Wings 3 140 mm Hihgh-Speed PWM

XMP Profil ist aktiviert.

Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus und Rückfragen werde ich auch beantworten!

...zur Frage

Woran merkt man, dass ein Netzteil zu wenig Watt hat?

Ich habe einen Ryzen 5 1600, eine ASUS GeForce GTX 1060 Strix OC und 16GB DDR4 2400MHz RAM und ein BeQuiet System Power 8 400Watt Netzteil. Nun habe ich aber Angst, dass das Netzteil zu wenig Watt für meinen PC hat, da in der Anleitung der Grafikkarte steht, das min. 500Watt empfohlen sind. Hat der Rechner nun zu wenig Watt oder ist das Netzteil gut für den PC? MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?