Grafikkarte mehr RAM geben... Intel HD 3000

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt bei dir gar und bei SolidSaiyan gar nicht in Frage, denn Intel HD3000 bzw. neuer 4000 sind keine externen Grafikkarten (extern bedeutet hier nicht außerhalb vom Gehäuse, sondern nicht in Mainboard bzw. Prozessor integriert), sondern Grafikchips in den Intel Sensoren, d.h. bei dir im i3. Waas man Solidsaiyan angedreht als "Grafikkarte" HD4000 weiß ich nicht :D Es würde sich also kräftig lohnen, dich nach einer externen Grafikkarte umzuschauen, wobei dafür in Laptops oft kein Platz vorgesehen ist, wenn nicht von Beginn an eine drinsteckt. Es gibt auch Notlösungen, aber die wären wohl teurre und umständlicher, als wenn du dir einfach einen stationäären PC zum Zocken kaufst.

Falls es bei deinem Laptop möglic hist wechsele die Grafikkarte aus, ich selber habe die Intel HD 4000 in meinem Laptop und muss sagen diese Grafikkarten sind fürn Ars**. Die sind richtig schlecht bereue mein Kauf manchmal noch obwohl ich den jetzt fast 2 jahre hab.

Du brauchst nur wissen. Es lohnt sich zu 100% nicht. Windows 7 macht das automatisch wenn nötig und bedenke der Vram einer Grafikkarte ist viel viel viel Schneller als der herkömmliche Speicher. Sogar bei SSD's.

Das ist nur Kontraproduktiv. Wenn kann man sich nur eine neue Grafikkarte anschaffen.

Zudem bei eingebauten Grafikkarten bei Intel lass alles bleiben die sind hilflos. Beim nächsten kauf beachten. Grafikkarte im Laptop oder PC dabei. Das ist immer ein + punkt.

Was möchtest Du wissen?