Grafikkarte heiss was tun?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

8 Antworten

50Grsd ist eig mega gut. Bei unter 85grad musst du dich nicht mal um Temperaturen kümmern. Bei 90 Grad plus wäre es fast in dem Bereich in dem es negativ ist bzw. in dem die gpu runtertaktet.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich beschäftige mich schon sehr lange damit.

Oh da hab ich was gelernt

0
@Ali029282

Leider stimmt das so wie Bullet es gesagt hat nicht.

0

50 grad wenn nur windows läuft deuten schon auf ein Hardware-Problem hin die sind während eines grafiklastigen Spieles gut aber bei win only müsste man schon schauen wo das Problem ist.

0
@Asporc

50 grad in windows ist eig auch kein problem. Solange die max temp nicht zu hoch ist, ist es ja schnurz egal.

0
@Asporc

Du benutzt eher sehr Leistungsstarke Hardware oder? Bei schlechterer Hardware im low end Bereich ist die gpu auch genug ausgelastet wenn du nix machst. Wenn man aber immer eine sehr gute gpu hat und eher im cpu bottleneck ist, bleiben die Temps immer sehr niedrig.

0
@Bulletproof1983

Ich habe einen 7 2700 X. Ist jetzt nicht gerade High end oder so aber windows startet der durchaus ohne Probleme.

Wenn die CPU schon beim Windows-Start überfordert ist steigt auch die Temp das ist richtig aber wenn man dann schaut woran das liegt findet man das eben schnell.

Hast du aber irgendeinen 0815-Rechner der windows dementsprechend problemlos starten kann und 50+ Grad ist in fast allen fällen der Lüfter defekt oder nicht richtig eingebaut. Ausser es ist Sommer mit 35 Grad Raumtemperatur oder der PC steht in einem Schrank. Aber auch da schadet es nicht raus zu finden warum die kiste bei Win only auf 50 Grad läuft.

Den wenn der dann in Last ist kommt der pc eben leicht über 90 Grad. Was sehr wohl negativ ist. Das der PC dann runter taktet ist kein Witz der Hersteller sondern soll Hardwaredefekten vorbeugen. Aber bereits bei 90 Grad wird die Lebensdauer der Hardware drastisch nach unten reduziert. Und die letzte Hürde die vor Hardwaredefekten schützen soll ist dann die Notabschaltung. Gerade wenn man die Häufiger macht/machen muss kommt die aber oft zu spät und du hast den Proz geschrottet.

Und mit dem Proz eben ggf. auch das Motherboard und mit dem Motherboard ggf. auch die Arbeitsspeicher.

Von daher sollte man bei 50 grad Win Only immer rausfinden warum das so ist.

0

Überhaupt nicht

Bei mir komme ich auf maximal 70-75 und das selten

Und selbst das ist vollkommen in Ordnung beim zocken

Im Spiel sind 50 Grad gerademal die Aufwärmphase, keine Panik. Im Idle Zustand wäre das etwas viel.

Nein, das is vollkommen in Ordnung

Wenn der PC nichts macht als Windows gestartet zu haben wäre das heiß wenn das während eines Spieles ist wäre das kalt.

Was möchtest Du wissen?