Grafikkarte für unter 50€?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Theorie, dass die Bluescreens von der Grafikkarte kommen, halte ich ohne weitere Informationen für sehr gewagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ddd321
16.04.2016, 11:36

Ich glaub auch, dass es eher am Ram liegt...aber will lieber auf nummer sicher gehen

0
Kommentar von ddd321
16.04.2016, 12:54

Naja..in der Regel kommen sie immer dann, wenn der PC länger im Standby war...

0

Gar keine.

Zum einen sind Grafikkarten für "nur" 30-40€ garantiert noch lahmer als deine integrierte Grafik und zum anderen wird, falls du dich doch entschliesst, eine andere einzubauen, diese dein Problem mit großer Wahrscheinlichkeit nicht lösen.

Defekte Grafikkarten verursachen keine Bluescreens - Chipsatzgrafik schon garnicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontrollier erstmal deine einstellungen im Bios und deinen Ram bevor du Geld ausgibts für etwas überflüssiges (nix anderes ist ne 50€ Grafikkarte wenn man Onbord Grafik hat).

Übrigens wenn deine CPU Halbwegs Aktuell ist dann ist die Onbord Grafik in der CPU mit drin


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ddd321
16.04.2016, 11:41

Ich kenn mich mit dem Bios net wirklich aus. Woher soll ich wissen, welche Einstellungen richtig sind? Ram hab ich schon mehrmals mit Memtest86 getestet. Gab früher teilweise 400 Errors. Dann hab ich mal ein Bios Update gemacht und es gab keine mehr...

0

Was möchtest Du wissen?