Grafikkarte Defekt? Nervige Schattierungen und Pixelfehler!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Neusten Grafik-Treiber

Leistung mit PCMark05 (Habe diese Version gewählt weil ich noch Windows XP nutze und die GraKa so wie der PC auch relativ alt sind) getestet und als die Simulation begann, hat sich mein Bild total aufgehangen. Totaler Pixelchaos in Bunt. Lediglich ein manueller neustart meines PCs hat mir meinen Desktop wieder ersichtlich werden lassen

Neuste Spiele updates

DirectX 9.29 für WinXP (JUN 2010)

PC (besonders Alle Kühler, Lüfter [ & Netzteil -> 220Volt !!! ] mal innen gründlich sauber machen & Raucher ( http://www.theregister.co.uk/2009/11/13/ventblockers/page3.html ) & Tiere fern halten !!

Suche nach "Schwangeren" defekten ELKOs (zylindrisch)

BlackBudi 13.03.2012, 18:58

Das Innenleben vom PC säubere ich regelmäßig. Der Lüfter ist komplett sauber, daher sind auch kaum intensive Geräusche hörbar. Das Update habe ich auch bereits. Bin weder Raucher noch Halter von Tieren. Oo Ich gehe mit allen meiner Systeme sauber und vorsichtig um. Immerhin ist mein PC schon mehr als 7 Jahre alt. Es hilft alles nichts, es muss wohl ein Hardwaredefekt sein.

0
surfenohneende 13.03.2012, 19:22
@BlackBudi

Meiner hat 8+ Jahre gedient vor dem Upgrade ^^

Dann kanns ein Defekt sein

Ich bin mit der Materie nicht vertraut, daher die Frage: Was bedeutet "schwangere ELKOs"? ELKOs werden wohl die kleinen optisch doch kleine Batterie ähnlichen Teile sein die sich auf der Platine deines Bildes befinden. Doch was bedeutet, dass sie schwanger sind?

Ja, siehe Bild

die können weniger Strom speichern & laden langsamer -> Instabilitäten und/ oder mehr Fehler -> hier z.B. "Schwangerer" ELKO ( = "Bad Caps") von nVIDIA Grafikkarte http://www.falk-willberg.de/Elko-NVidia.jpg

0
BlackBudi 13.03.2012, 19:52
@surfenohneende

Also optisch ist an denen nichts erkennbar. Gibt es eine Möglichkeit, diese auf Fehler zu prüfen?

0

nichts is hinüber. es handelt sich hierbei um einen softwarefehler der der graka falsche infos liefert. das merkt man ganz extrem bei spielen und bewegtbildern. Eine neuinstallation des Treibers sollte das problem lösen. entsprechende treiber findest du auf der website deines graka herstellers.

Hab versucht den treiber neu zu instalieren, hat aber nichts gebracht. Lag nicht daran. Wird wohl doch an der GraKa liegen.

Nimm den alten Treiber, der deiner Grafikkarte auf CD beilag.
Oder besorg dir einen aktuellen vom Hersteller der GraKa.
Alles andere ist Nonsens. Deinstalliere zuerst die Software und dann (im Gerätemanager) die Treiber. Nach Neustart arbeitet die Grafikkarte in Standardauflösung.
Nur wenn sie in dieser Einstellung falsch darstellt, ist sie definitiv kaputt. Office hat mit DirectX übrigens nichts am Hut.

Guten Abend ,

Wenn die Aktualisierung des Treibers nichts genützt hat ist die Grafikkarte defekt .

Was möchtest Du wissen?