Grafikkarte ausgebremst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie schon gesagt wurde, nein. Mit der CPU kann man auch problemlos eine GTX 970 betreiben, welche deutlich mehr Leistung hat.. :)

Besitzt du denn schon die GPU und findest die Performance schlecht/nicht deinen Erwartungen entsprechend oder wolltest du einfach schon im Voraus wissen, ob das klar geht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und sollen wir jetzt per Gedankenübertragung wissen, welches Mainboard du hast?

Dein Mainboard könnte sowohl PCIe 2.0, als auch das schnellere 3.0 haben.

Der Unterschied ist nicht signifikant, aber da. CPU geht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickname2013
12.06.2016, 19:01

Vorletzten Satz möchte ich nicht wirklich so stehen lassen..

Der Unterschied ist bei Single-GPU-Systemen bisher einfach praktisch nicht vorhanden. Selbst mit einer top High-End-Karte für 4K à la GTX 980 Ti gibt es keine bis teils irrelevant kleine Unterschiede - 0 bis 1fps sind das, gab sogar Messungen wo mit PCIe 2.0 etwas mehr als mit 3.0 erreicht wurde, der Unterschied könnte also durchaus auch Messtoleranzen oder anderen Faktoren zu Grunde liegen.

Bei einer GTX 960 braucht man gar nicht erst anfangen.. ;)

Performanceunterschiede treten erst mit PCIe 2.0 x8 oder vllt. auch Multi-GPU-Systemen auf.

PS: Du hast ja recht mit deiner Aussage, nur könnte es sein, dass sich andere größere Unterschiede vorstellen.. :)

0

Nein, tuts nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?