Grafikkarte aufrüsten. Aber welche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du wirklich auf nvidia setzen willst dann fixierst du dich schon recht stark auf den teureren anbieter. da gibt es dann auch eigentlich kaum alternativen. das is dann konkurenzloses "friss oder stirb".

ich muss sagen das nvidia immer schwächer wird, bezogen auf treiber support. die werden immer schlechter und unausgereifter. ich hatte bis vor kurzem n gtx 570 phantom sli verbund und bin sehr oft nach einem treiberupdate wieder auf den alten treiber zurück. es gab oft probleme. auch die leistung wurde iwie nicht so stark und gut genutzt wie es möglich gewesen wäre.

einen wirklichen unterschied zwischen ati und nvidia display driver and software center gibt es eigentlich nicht. das ist vollkommen selbsterklärend. die treiber lassen sich in wenigen minuten einstellen und einrichten. bei beiden anbietern/herstellern. zur zeit hat nvidia in sachen leistung im oberklassensegment die nase leicht vorne, aber was preis leistung angeht ist ati etwas vor nvidia. alles in allem kann auch keiner sagen hier habe klar nvidia oder ati die nase vor dem anderen. beide hersteller bieten zur zeit absolut hochklassige gpus an mit einer irren leistung. jetzt geht es echt nur darum was man selber für sich lieber mag. ^^ wenn du ne karte mit mehr oder gleicher leistung einer gtx 780 willst, kann ich dir eine r9 290 von asus nahe legen. wenn du unbedingt nvidia willst, dann musst du wohl in den apfel beißen.

ich würde einfach mal ein wenig vergleichen http://www.anandtech.com/bench/product/1056?vs=1036

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den RAM musst du nicht erhöhen. Und als Graka würde ich -wenn es von Nvidia sein soll- eine GTX 770 oder GTX 760 nehmen. Aber du solltest dir bewusst sein, dass AMD Grafikkarten um einiges besser sind. ZB eine R9 290, R9 280x oder auch eine Radeon 7970. Alles top Karten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die GTX 760 ist zum Gamen auch noch sehr gut! Die würde ich dir empfehlen, wenn es nicht so teuer sein soll.

16 GB Ram ... wenn du es brauchst ja - mein Motto "man kann nie genug RAM haben" ^^

Grüße - bormolino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrFloVideo 18.03.2014, 15:29

"Die GTX 760 ist zum Gamen auch noch sehr gut!" Wie du selber sagst "noch". Ich suche auch Zukunftsorientiert so, dass ich mir nicht in einem Jahr wieder eine neue Grafikkarte kaufen muss!

0
bormolino 18.03.2014, 15:31
@MrFloVideo

Dann musst du schon etwas mehr ausgeben.

Im Prinzip reicht diese aber auch für die nächsten Jahre. Natürlich nur, wenn das Netzteil genug Saft liefert.

0
apfeldeluxe 18.03.2014, 15:51
@bormolino

joa die psu... sollte aber ab 500watt 80+bronze reichen.

ich würde ja iwie auch auf gtx770 oder r9 280x setzen. habe mal die kleineren nvidia karten gehabt und war eher nicht so happy. 2 gtx560ti und iwie war das nicht das wahre.

0
bormolino 18.03.2014, 16:28
@apfeldeluxe

Ich habe 2x die GTX 670 verbaut, die war zu der Zeit wo ich sie gekauft habe für NVIDIA ziemlich günstig und eine war mir zu wenig. Beide zusammen bringen eine Rechenleistung von 5,1 TFLOPS mit einfacher Genauigkeit.

Bisher läufts sehr gut, und es gab noch kein Spiel, was ich nicht auf höchsten Einstellungen spielen konnte.

Die neuen R9 Modelle sind vom Preis-/Leistungsverhältnis natürlich besser als NVIDIA aber leider verbockt ATI es immer wieder mit den Treibern, vor allem auf Linux, und da ich auf jeden meiner Recher zusätzlich noch eine Linux-Distribution habe, hab ich mir halt NVIDIA Grakas besorgt.

500 W mit 80+ Zertifizierung sollte reichen.

0
apfeldeluxe 18.03.2014, 15:30

klar kann man genug ram haben. 16gb sieht keine applikation in seinem rechner ohne xpae api, smt epic und controllertauglichkeit. und das sind meist eher hoch professionelle anwendungen. spiele sehen meist nich mal 4 gb auch nur im ansatz.

0
bormolino 18.03.2014, 15:32
@apfeldeluxe
klar kann man genug ram haben.

Kommt immer darauf an, wofür man den PC nutzt.

Fürs gamen sind 8 GB ausreichend, zukunftssicherer sind allerdings 16 GB.

Bei meinem Firmenrechner sind allerdings nichtmal 16 GB genug ...

0
apfeldeluxe 18.03.2014, 15:46
@bormolino

16 gb sind auch nciht zukunftssicher... die zeit in der spiele mehr als standartisiertes 32b pae nutzen können sind noch so in ferner zukunft. das ist als hättest du dir 1995 versucht n rechner mit genug ram speicher für alle anwendungen in 2003 zu kaufen und zu bauen. das wäre ja n totaler reinfall geworden. für otto normalo sind 8gb mehr als ausreichend.

0

Was möchtest Du wissen?