Grafikkarte aufrüsten 1060>1080?

6 Antworten

Die 1060 schafft in 1080p Ultra nichtmal mal 60 FPS in GTA 5.
1070 is im Preis gefallen und damit nur gute alternative .
Oder du wartes auf AMDs Vega Karten, bei Grafikkarten konnten sie immer mithalten.
Laut gerüchten hat Nvidia wohl angst vor AMDs vege und will dieses Jahr noch nen Pascal-refresh bringen also 2060/70/80.
Wegen dem gerücht warte ich noch mit dem kauf.

vielen dank. an die 20er reihe glaube ixh zwar dieses jahr nicht mehr, aber eine 1070 ist glaube ich eine gute idee. von nvidia werde ich aber nicht abkommen. habe meine erfahrung mit amd. nicht schlecht aber auch nicht gut :D danke für deine antwort

1

Ich habe immer noch meine GTX970 und werde diese Generation nicht upgraden. Die neuen Spiele laufen immer noch auf Hoch-Mittel - richtig eingestellt sieht das immer noch gut genug aus und läuft flüssig @ 1080p...
Solange du kein Enthusiast bist, der unbedingt nen 1440p 144hz Monitor bestmöglich befeuern will, würde ich es bei der 1060 belassen.

Nein eindeutig nein erstens mit Der 1060 kannst du alle neue Spiele spielen also wozu du sparst Geld und hast im Prinzip die selbe leistung

Lohnt sich die GTX 1060 noch für mich und ist sie kompatibel?

Ich denke über eine bessere Grafikkarte nach und habe erst an die GTX 1070 gedacht, jedoch glaube ich wohl eher, dass eine 1060 für mich ausreicht.

Ich spiele grundsätzlich kaum die neuesten Spiele. Allerdings sind dann doch ein paar neuere Spiele dabei, die ich spielen würde. Da würden mir aber auch normale Grafikeinstellungen reichen. Spiele nebenbei auch "nur" in fullhd.

Wäre die 1060 überhaupt kompatibel und weclhes Modell sollte ich kaufen? 300-350 Budget? Oder doch ein bisschen länger sparen auf die 1070?

Computer:

Prozessor: Intel Core i5-4460 CPU 3.20GHz 3.20GHz

RAM: 16gb

HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Netzteil: 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver

Mainboard: ASRock B85M Pro4 Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX

System: Windows10 64Bit

...zur Frage

Wenn ich einen i7 7700 mit einer gtx1060 3gb ddr5 habe, bremst dann meine Grafikkarte meine CPU Leistung aus?

...zur Frage

Gtx1060 ja oder nein (Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming)?

Ich habe nun 350€ zusammengespart und möchte mir eine neue grafikkarte kaufen. Im sinn hab ich die Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming. Nun möchte ich von euch wissen ob sich die lohnt.MFG TheFiregun

...zur Frage

Zweite Grafikkarte funktioniert plötzlich nicht mehr?

Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinem SLI von meinen 2x gtx 1080. (System Infos folgen unten)

Ich hab mir vor ca 2 Wochen eine 2te gtx 1080 zugelegt und vor ca 1 Woche auf Wasserkühlung umgebaut. Alles ohne Probleme liefen dann unter Wasserkühlung auf ca 45°C bei Vollast.

Nur vor kurzem habe ich Projekt Cars gespielt was plötzlich mit extremen Grafik Fehlern eingefroren ist. (Temperaturen waren im normalen Bereich, es war keine Überhitzung)

Nach einem zwangsneustart, waren plötzlich keine Nvidia Grafikkarten Treiber Aktiv(nur der Windows Display Adapter Treiber), auf Verdacht einer Malware habe ich bitdefender durchlaufen lassen was mit einem Bluescreen (Grafik Treiber Fehler) abstürzte (ich konnte mir den genauen Fehler nicht merken).

Nach neu Installation der Nvidia Treiber funktionierte alles wieder einwandfrei, nur könnte ich in der Nvidia Software keine zweite Grafikkarte finden, nur im Gerätemanager konnte ich sie wieder finden aber mit einem Rufzeichen. Als Fehler steht dort "dieses gerät wurde angehalten weil es Fehler gemeldet hat. (code 43)". Ich habe es auch mit älteren Treiber Versionen probiert und immer das selbe Problem.

Das einzige was ich noch nicht ausprobiert habe, ist eine komplette Neuinstallation von Windows (mangels Vorbereitung und Zeit) was aber noch folgen wird.

Edit: Nach einer neu Installation von Windows besteht noch immer dieser Fehler immer noch. Mit GPU-Z habe ich gerade entdeckt, dass die zweite karte nur noch mit PCI-E x8 1.1, anstatt mit PCI-E x8 3.0 angebunden ist, ich habe alle Energiespar-Einstellungen in Windows auf Höchstleistung gestellt.

Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar Tipps geben (ich hoffe es ist kein Hardware Defekt), ansonsten soll dass dann nur als Information für ähnliche Fehler sein.

System Details: Intel i7 4790k @4,4ghz (wassergekühlt) MSI z97 g45 Motherboard 2x Zotac 1080 Amp! Edition (ehemalig in sli) mit Alphacool Wasserkühler (gtx 1080 m02) 16gb(2x8gb) 1600 MHz Crucial balistix Sport RAM Windows 10 pro 64bit mit anniversary Update und auf aktuellsten stand OS Drive : Crucial mx100 240gb ssd Spiele ssd: Crucial bx 200 240gb ssd Rest speicher: 2x 3tb Seagate + 1tb Toshiba Wasserkühlung: 360 x360 mm Radiator Laing d5 Wasserpumpe...

...zur Frage

Upgrade von Nvidia GTX1060 auf 1070/1080?

Hi, ich bin mir etwas unschlüssig, habe mir vor kurzen eine Palit Duo GTX1060 gegönnt... dabei fehlt mir aber etwas und ich wollte upgraden. Preis-Leistung-mäßig ist vernünftiger der Sprung auf die 1070 oder 1080?

...zur Frage

Grafikkarte R9 290 4GB lohnt es sich aufzurüsten auf eine GTX 1060 6GB?

Hallo, ich überlege gerade ob ich mir die Gainward GeForce GTX 1060 6GB GDDR5 für 280 Euro bestellen soll damit ich gerade auch die neuen Spiele die in nächster Zeit raus kommen werden flüssig zocken kann.

Jetzt ist nur meine Frage, denkt ihr lohnt es sich eigentlich eine 1060 zu holen wenn ich schon eine AMD R9 290 4gb habe? Oder werde ich da keinen großen unterschied beim zocken merken? (FPS)

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?