Grafikkarte 6pin Stromanschluss.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh man, was ich hier wieder so an Antworten lese ...

Erstens müsstest du das Netzteil dringend austauschen, selbst wenn es mit Sicherheit die GraKa versorgen könnte, und zweitens kann ich dir nicht sagen ob es das schafft, und wenn dann nicht lange.

Das größte Problem dieses Inter-Tech ist, dass es reiner Elektroschrott ist. Kein Sicherungschip (bedeutet, dass es nur eine Schmelzsicherung hat, also bei Spannungsschwankungen im Stromnetz deine Hardware gegrillt wird, da die Sicherung viel zu langsam für empfindliche Elektronik ist), schlechte Spannungen (wahrscheinlich zu hohe Restwelligkeit und flasche Spannungen, kurze Lebensdauer der Hardware) und es leistet seine Nennleistung (also die 500W) nicht, sondern höchstens die Hälfte, das wenigste davon dann noch auf 12V. Die schlechte Elektronik geht dann bei passiver PFC (falls die PFC-Drossel nicht nur ein umgelabelter Betonklotz ist, kam auch schon vor) und schlechter Leistungsverteilung weiter, die verwendete technische Basis ist also wahrscheinlich mehr als 10 Jahre alt und nicht für die Nennleistung ausgelegt.

Schmeiß das raus, damit wirst du keine Freude haben, höchstens auf Kurz oder Lang nen kaputten PC.

Ein brauchbares Netzteil, das sicher und zukunftssicher (zwei PCIe 6/8-pin) ist kostet dich 35€, gedacht habe ich da an das EVGA 500W ( http://geizhals.de/evga-500w-atx-2-3-100-w1-0500-kr-a1050605.html ), das ist bei deinem System zwar deutlich überdimensioniert, das kannst du aber behalten falls du einen neuen PC aufbaust. Günstiger und auch ausreichend dimensionier und mit Anschlüssen bestückt (1 PCIe) wäre selbiges mit 430W Nennleistung, günstiger geht nicht. Alternative ist das be quiet! System Power 7 350W.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein netzteil von der firma inter-tech. bekannt dafür, dass ihre netzteile nicht das können was draufsteht, keine schutzschaltungen haben und billigste bauteile enthalten. es sollte daher unbedingt ausgetauscht werden.

eine günstige alternative wäre dieses 430w-netzteil: http://geizhals.de/evga-430w-atx-2-3-100-w1-0430-kr-a1050578.html. oder ein sharkoon sha450-12eup bzw. fsp hexa 400 (baugleich zum sharkoon. nur halt mit weniger leistung). das sind ordentliche mittelklasse-netzteile, die zwar effizienztechnisch nicht mehr auf dem neuesten stand sind (aber immer noch um welten besser als dein inter-dreck-böller), aber das können was draufsteht, die nötigen schutzschaltungen haben, vernünftig verarbeitet sind und sowohl genug anschlüsse als auch genug leistung für dein system bereitstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1SchwarzesSchaf 20.03.2014, 20:31

und das ist zu empfehlen, wenn man einen brandsatz als netzteil hat?

0

Das Netzteil sollte von der Leistung her locker reichen. Kauf dir so einen Adapter, dann dürfte alles laufen (http://www.amazon.de/poliges-Grafikkarten-Stromkabel-Adapter-Strom-Express/dp/B002CX4TNM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1395342460&sr=8-1&keywords=4-pin+molex+auf+6pin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manuel011 20.03.2014, 20:10

WOW extrem schnell danke !! Und das kann ich da einfach dran stecken und das andere ende an die Grafikkarte ?:)

0
1SchwarzesSchaf 20.03.2014, 20:33

das netzteil reicht von der leistung her nicht und sollte unabhängig davon schnellstmöglich in den müll geworfen werden, weil es nicht über die notwendigen schutzschaltungen verfügt.

red doch nicht so einen quatsch wenn du keine ahnung hast.

0
XxXammaXxX 20.03.2014, 20:36
@1SchwarzesSchaf

warum sollte es denn nicht reichen? 500Watt reichen doch für die Grafikkarte. Das Netzteil ist natürlich nicht mehr das neueste, aber tun sollte es trozdem

0
3125b 20.03.2014, 20:50
@1SchwarzesSchaf

Das SL550W dürfte technisch allerdings dem Modell hier noch überlegen sein ... ^^

0
3125b 20.03.2014, 21:52
@1SchwarzesSchaf

"^^" bedeutet was in Richtung Scherz ...

Inter-Tech hat etwa 90% Schrott und 10% brauchbare (von gut weit entfernt, aber keine klassichen Chinaböller) aber überteuerte NTs wie das Coba Ecostar.

Die EVGA sind aber wirklich interessant, auch wenn mich noch immer die Frage nach den Elkos beim 500W wurmt ...

0

nimm eins der bequiet 400W teile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1SchwarzesSchaf 20.03.2014, 20:35

diese marke ist nur dann zu empfehlen, wenn man auf eine niedrige lautstärke besonderen wert legt. der fragesteller hier legt mehr wert auf einen günstigen preis.

0
1SchwarzesSchaf 21.03.2014, 10:36
@deltaforc

es gibt meistens ähnlich gute, oft fast identische netzteile zu einem günstigeren preis.

das l8 530 cm ist z.b. 25 euro teurer als das evga b500. diese netzteile stammen aus der gleichen fabrik. es gibt nur zwei unterschiede. einer ist eben der lüfter. der andere ist, dass das evga single-rail und das l8 multi-rail ist. das spricht zwar für das l8, aber 25 euro ist das sicher nicht wert.

ein weiteres besonders deutliches beispiel ist das be quiet e9 cm. die 580w-version kostet 95 euro. für 75 bekommt man ein evga supernova 650, das - bis auf den lüfter - auch noch besser ist: es sind bessere kondensatoren verbaut und das netzteil ist vollmodular.

beim normalen e9 ohne cm ist eine alternative auch das fsp aurum, das zwar in der aktuellen version single-rail ist, aber auch deutlich bililger.

so ähnlich sieht das bei vielen serien aus. be quiet kauft ja nur be asiatischen herstellern (fsp, hec, seasonic) ein und lässt kleine veränderungen (in der regel: besserer lüfter) vornehmen. andere firmen machen natürlich das gleiche und haben somit fast identische produkte...

0

Was möchtest Du wissen?