Grafik&Audio Signalübertragung über Pcie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Sounkarten können nur einzeln betrieben werden, also entweder Onboardsound oder die Xonar. Es gibt allerdings Soundkarten mit speziellen Treibern da kann man mehrere nutzen, sind nicht billig. 

Bei USB Kopfhörern und Headsetz sin eigene USB Soundkarten sozusagen integriert, da läuft der Sound nicht über die SOundkarte. Bei HDMI wird der Sound über die Grafikkarte übertragen und auch nicht über die SOundkarte..

Für das Audiofrontpanell sind auch auf der Soundkarte meist passende Anschlüsse. Muss dann nur dort angeschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roderic
26.11.2015, 14:28

Die meisten Soundkarten (gibt ja eigentlich bloß noch Asus und Creative ;-) kann man auch gleichzeitig mit dem onboard (Realtek) sound betreiben.

Man muss nur im BIOS den onboard sound angeschaltet lassen und die Treiber für beide installieren. Dann hat man zwei Audio Ausgabe Geräte in der Windows Audio Systemsteuerung und kann sich dann eins aussuchen.

Bei vielen Audio Programmen kann man in den Einstellungen das Ausgabegerät explizit wählen.

So geht zum Beispiel Spielen mit TS und Kopfhörern und nebenbei Musik hören über die HiFi Anlage.

0
  1. Nein. Am DVI Ausgang des Mainboards liegt das Signal an, was die integrierte Grafikeinheit des Prozessors produziert. Das von der Grafikkarte geht nur zu deren DVI Ausgang. Ein Routen über den PCIe Bus, so wie du es beschreibst, ist mir nicht bekannt.
  2. Das Audio/USB Front Panel des Gehäuses ist mit einem standardisierten Stecker auf dem Mainboard verbunden. Jede Soundkarte hat eine solche Steckleiste auch.Baust du eine ein, musst du nur diesen Stecker umstecken.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?