Grafik-Programm für Effekte a la Word 2010 (Ergebnis aber mit viel DPI)

...komplette Frage anzeigen Das ist beispielsweise das Original - mit 500 DPI - (Computer, Word 2010, dpi) Ergebnis mt Word verändert und gespeichert - nur mehr 220 DPI! - (Computer, Word 2010, dpi)

1 Antwort

mal an ein grafikprogramm wie gimp oder photoshop gedacht? gimp kostenlos, photoshop kostet.

Ich hab mir Gimp mal angeschaut, aber da kann ich keine schrägen Perspektiven (sprich, das Bild kippen)

0
@martha3112

kannst du damit auch. gimp ist halt extra für grafik und arbeitet mit ebenen die du einzeln bearbeiten kannst und wie folie übereinander legen kannst. ich persönlich finde gimp ein wenig umständlich gehalten und benutze deshalb photoshop cs5. aber die perspektiven kannst du alle male in beiden programmen ändern.

0
@nemesis2oo9

Hallo Nemesis2009, das Bild kippen ging, aber so einen perspektivischer Schatten wie im Word habe ich nicht hinbekommen.

ABER: ich habe die Grafik, sprich das gedrehte Bild mit Schatten, ins Gimp kopiert, so hat es funktioniert!!

Danke für Deinen Tipp für Gimp! Wenn ich wüsste, wo die hilfreichste Antwort hinverschwunden ist, würdest Du sie kriegen!

0
@martha3112

Der Button kommt erst bei mehr als einer Antwort zum Vorschein, deshalb habe ich mal nachgeholfen. Jetzt müsstest du ihn sehen können.

0
@martha3112

für den schatten kannst du es ja auch so anstellen:

als bsp nehmen wir mal einen einfachen baum. diesen kopierst du in eine neue ebende und makierst den, dass du den mit schwarz füllen kannst. die transparenz einstellen oder du füllst den baum nicht ganz schwarz sondern lässt die farbe auslaufen, also vom stamm aus schwarz und die krone weiter ins transparente gehen. denn einfach die neue ebene mit dem erstellten baum hinschieben wo der schatten sein soll vom baum und die perspektive verzehren, bei photoshop geht das so, wenn du den "schatten" anklickst hast du den rahmen um den rum und an jeder ecke einen punkt, diesem mit gedrückter strg-taste bewegen oder du klickst auf eine seite, halten und strg halten, dann verschiebst du die seite und kannst die perspektive vom baum ändern. halt bei beiden programme für einen schatten eine ebene erstellen. das wäre eine einfache variante die ich meist so anstelle und es ist ein grobes ergebnis, welches du noch weiter bearbeiten kannst, wie zb stellen genauer transparenter machen, wo andere dinge den schatten verdecken usw.

0

Was möchtest Du wissen?