Graffiti Spay gibt es das als "gesunde" Wohnraumfarbe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich sind die Farben und Bindemittel künstlich, denn natürliche Pigmente und Bindemittel lassen sich nicht so fein fertigen dass diese zuverlässig durch die feine Düse der Spraydose gehen.

Bei "Öko" ist dann meist das Lösemittel Wasser, kann aber auch Alkohol oder ein anderes natürliches Lösemittel sein.

Das Graffiti der Naturfarben ist Tupf,- Wisch- Streich- Schablonen und andere Techniken. Dazu gibts Lasurfarben oder Wachsfarben.

Danke, ich kenne einen Jungen der hat ein perfektes Graffiti drauf, das wäre uns am allerliebsten. Die anderen Techniken hab ich in Stube und Küche. Gruß

0

Es gibt Pumpdosen die man selbst mit Farbe füllen kann.Anschließend werden sie mittels eingebauter Luftpumpe auf Druck gebracht und dann wie eine Spraydose benützt.Füllbar mit allen möglichen Flüssigkeiten und immer wieder verwendbar.

Interessant, Danke

0

ja auch spraydosen gibs es öko - am besten im internet forschen, im ruhrgebiet weiss ich ein paar läden, falls es interessiert einfach zurückschreiben. viel spass...

Danke

0

Öko-Spraydosen gibt es nicht! Alle Spraydosen sind schädlich für die Umwelt! Es gibt welche die mit dem blauen Engel ausgezeichnet sind. Diese sind dann etwas weniger schädlich als vergleichbare Produkte

0

Was möchtest Du wissen?