Graffikarten Lüfter vibriert bei 45% Drehgeschwindigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann mir vorstellen, dass die Vibrationen eher vom Gehäuse ausgehen als von der Grafikkarte selbst und sich bei einer bestimmten Frequenz (den 45% Lüfterdrehzahl) auf großflächige Metallteile übertragen.

Was du probieren kannst: Lockere mal die Schrauben, mit denen die Grafikkarte am Gehäuse befestigt ist. Sollte sich das Geräusch bessern, kannst du dir Unterlegscheiben aus Gummi besorgen, die du unter die Schrauben legen kannst.

Oder aber du reklamierst das Ganze direkt beim Hersteller. Aus Erfahrung weiß ich, dass einige Komplett-PC-Hersteller beinahe jede Schraube mit Schutz- oder Signallack versehen und du selbst durch das Lockern der angesprochenen Schrauben deinen Garantieanspruch einbüßt. Wie das bei Agando ist, weiß ich allerdings nicht. 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?